Neuling...viele Fragen!

  • Hallo zusammen,
    ich bin das erste Mal in einem Forum...also noch sehr planlos!
    Ich hab jetzt für den 21. Feb einen Termin bei Doc für eine Lipo (OS innen und Waden)...aber ohne Übernachtung...ist das in Ordnung? Hab gelesen, das die meisten von Euch zur Sicherheit immer noch dort geblieben sind. Hab ehrlich gesagt etwas Angst...kann ich mich alleine versorgen? Oder bin ich auf andere angwiesen? Und liege ich für die nächsten Tage dann auch im Bett, oder kann ich schon gleich wieder rumlaufen? Wie ist es mit dem Mieder? Behindert es einen sehr? Ich mein, unter Kleidung...kann man es gut verstecken?
    Lg
    Vivi

  • Hallo Vivien,



    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.


    Die meisten Lipos werden ambulant und ohne Übernachtung durchgeführt. Idealerweise ist noch eine Person in Deiner Umgebung. Angewiesen ist man zwar nicht - aber jemand zur Sicherheit ist immer angenehmer und Hilfe ist nie verkehrt.


    Zur aktuellen Jahreszeit kann man das Mieder gut unter einer etwas lockeren Kleidung verstecken.


    Informationen zum Thema Liposuktion findest Du unter https://www.moderne-wellness.de/liposuktion.html


    Liebe Grüsse

  • Hallo Vivien,


    Wie schon von Walter berichtet kannst du das Mieder richtig gut verstecken es ist zwar nicht schön aber wenn du es regelmäßig trägst wirst du ein schönes Ergebnis bekommen.
    Ja es ist ok wenn du die OP nur Ambulant gemacht bekommst nimm dir jemanden mit der dich auch wieder abholt den Auto fahren ist nicht.
    In den ersten 24 Stunden solltest du jemanden um dich haben das ist zu deiner eigenen Sicherheit falls was unvorhergesehenes passiert und der evtl deinen PC anrufen kann oder so das musst du auch vor der OP mit deiner Unterschrift bestätigen . Wichtig ist das du was bequemes Anziehst zBsp. eine Jogginghose .


    Das sind ja nur noch ein paar Wochen die du warten musst


    Ich hoffe du berichtest uns hier über deine Lipo hier im Forum.


    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für die OP


    Lg
    Emmelie

  • Zitat

    Vivien postete
    Hallo zusammen,
    ich bin das erste Mal in einem Forum...also noch sehr planlos!
    Ich hab jetzt für den 21. Feb einen Termin bei Doc für eine Lipo (OS innen und Waden)...aber ohne Übernachtung...ist das in Ordnung? Hab gelesen, das die meisten von Euch zur Sicherheit immer noch dort geblieben sind. Hab ehrlich gesagt etwas Angst...kann ich mich alleine versorgen? Oder bin ich auf andere angwiesen? Und liege ich für die nächsten Tage dann auch im Bett, oder kann ich schon gleich wieder rumlaufen? Wie ist es mit dem Mieder? Behindert es einen sehr? Ich mein, unter Kleidung...kann man es gut verstecken?
    Lg
    Vivi

  • Hallo Vivien,


    wenn du einen guten plastischen Chirurgen gefunden hast, der die Liposuktion durchführt, brauchst du wirklich keine Angst zu haben.
    Ich habe meine FA an Obeschenkel und Waden im Dezember durchführen lassen, habe mein Mieder volle 6 Wochen Tag und Nacht getragen, bin jedoch eine Nacht stationär geblieben. Das war es mir einfach wert, weil die OP keine leichte Sache ist und ich einfach sicher gehen wollte. Das Ergebnis, das mittlerweile sichtbar ist, ist einfach bombastisch, man sagt ja eigentlich, dass es bis zu 6 Monate dauert. Du wirst dich die ersten drei-vier Wochen fragen, ob es sich gelohnt hat, aber danach wirst du schnell sehen, dass es sich lohnt. Jetzt nach nunmehr 7 Wochen habe ich wieder mit Sport angefangen und fühle mich rundum wohl. Ich habe sehr darauf geachtet, nicht zuzunehmen (trotz Weihnachten und die Untätigkeit, vor der OP war ich sportlich sehr aktiv).
    Ich wünsche dir für deine Lipo genausoviel Glück wie ich es hatte und lass mal von dem Ergebnis hören!

  • hi vivien,


    ich bin eine nacht geblieben aus sicherheitsgründen und einfach, weil du ausläufst wie verrückt und du dann die sauerei im bett daheim hast, wenn du zurückfährst.
    ich hatte zwei lipos und bin beide male eine nacht geblieben und habs nicht bereut ;) (na ja, wie soll man sowas auch bereuen ;)).


    sport konnte ich nach 2 wochen wieder machen (natürlich mit mieder).


    wenn du noch viele fragen hast frag noch mal deinen arzt.


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Vielen lieben dank Euch allen!!!!


    Eure Antworten bereiten mich gut für das Anstehende vor...Kann an nichts anderes mehr denken. Bin ganz aufgeregt...hatte nämlich auch noch nie eine OP gehabt! Teu, teu, teu...Werd Euch aber auf jeden Fall berichten und Euch garantiert noch mit Fragen bombardieren.


    Wie fühlt man sich eigentlich danach? Liegt man den ersten Tag nur im Bett? Oder darf man auch schon rumlaufen? Ward Ihr schon gleich Fit? Ich arbeite in der Woche im Büro, spricht sitze nur die ganze Zeit und am Samstag jobbe ich zusätzlich im Einzelhandel und stehe den ganzen Tag an der Kasse.


    Am Mittwoch hab ich ja meine OP, meint Ihr ab Montag kann ich wieder ganz normal durchstarten? Muss man auf irgendetwas achten z.B. Beine hochlegen...?


    Lg
    Vivien

  • hi vivien,
    am montag kannst du ganz sicher wieder durchstarten ;)
    gleich nach der op will man eigentlich nur noch schlafen (ging jedenfalls mir so) - aber ich sollte jede stunde für ca. ne viertelstunde auf die füße und im park spazieren gehen. das ist gut für den abbau der flüssigkeit und gegen eine thrombose. wenn die schmerzmittel nachlassen ziehts etwas, geht aber, und wenns nicht geht bekommst du tabletten.


    danach wurden bei mir oft die wickel gewechselt, weil ich ziemlich dolle ausgelaufen bin ;)


    ich hatte mir ein langes wochenende freigenommen, donnerstags die op, und montags wieder zur arbeit (bürojob). das hat wunderbar geklappt.


    achten würde ich auf die signale von deinem körper. wenns dir zu viel wird, wirds halt zu viel - kann ich mir gut vorstellen wenn du viel stehst. es tut dann einfach weh. trage konsequent dein mieder, mindestens 4 wochen lang. und, auch wichtig, viel trinken, die ersten paar tage.


    hier im forum sind aber noch viele andere beiträge die dir hoffentlich deine fragen beantworten. stöber einfach mal durch :)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.