bin wieder zurück:-)

  • Hi Ihrs


    4 Tage Post OP und ich bin wieder Zuhause. Es geht mir sehr gut, wenig Schmerzen, hab Brüste und Bauch erst im liegen nackig gesehen und da sah es einfach nur Wow aus.


    Gestern hatte ich eine sehr heftige postoperative Depression aus dem Nix raus, aber laut meinem PC wohl nicht so unüblich, vor allem nach Brustreduktionen. Heute ist aber alles wieder gut.


    Bin gespannt wenn ich mal alles im stehen sehen kann:-) Fazit Doppel OP - wenn man einen Tollen von sich und der OP überzeugten Chirurgen hat - absolut kein Problem. Bin nur etwas gehandicapter als mit einer OP, aber ist nicht schlimm und ich hab wenig Regeln auferlegt gekriegt. Muss mich halt einfach sehr schonen. Darum dauert der OP Bericht bestimmt noch ein Weilchen.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hey Cats,


    Wow das ging ja schnell und es ist wunderbar das es dir gut geht und du wieder zuhause bist jippy na da warder Nikolausi ja fleißig was.


    Ich freue mich auf deinen Bericht;-)


    Nun genieße die Faule Zeit auf dem Sofa


    Gute Besserung


    Lg


    Emmelie

  • juhu juhu, cats ist wieder da :)


    schon dich ;)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • hey du!


    schön das es dir wieder gut geht!
    lass alles schön heilen!
    freue dich schonmal drauf, wie es beim stehen aussieht!denk dran, dass es noch geschwollen ist!


    wünsch dir eine gute und vorallem schnelle heilung!


    gruss

  • Hi Ihr Lieben


    ich würde soooo gern mehr schreiben, aber ich kann einfach noch nicht, obenrum bin ich etwas schwach und das schreiben strengt mich sehr an, der Bauch schwillt dann total schnell an und die Brustmuskeln vertragen auch nicht zuviel. Übrigens wurden auch die Bauchmuskeln fest gestrafft und die Brustwarzen nicht frei transplantiert, sie haben also überlebt, auch wenn das fast ein Wunder war bei der Länge von Brust die ich hatte. Bauchhaut wog etwas über 1 Kilo, sah nach mehr aus, war aber nur noch ein leerer Hautfetzen und die Brüste mussten praktisch "nur" gestrafft werden, kaum etwas entfernt, auch da war nur noch Haut und laut meinem PC ist meine Haut wie Gummi, war wohl riichtig viel Arbeit für ihn:-)


    Find keine rechte Lage die mir wohl tut, zum schlafen gehts einigermassen im Bett, Kopf und Knie müssen ja hoch, aber Sofa ist ganz schlimm, dabei würd ich gern bissel TV gucken. Naja, da muss man durch:-) Ende Woche hab ich dann den ersten Kontrolltermin. Also im liegen war ich ganz verliebt in meinen flachen Bauch und die schnuckeligen Brüste, lach. Bin soo gespannt wie das im stehen ausschaut.


    Nun hoff ich auf weiterhin gutes Heilfleisch, blaue Flecken hab ich da beim ersten auspacken nicht bewusst gesehen und die Nähte sahen alle ganz wunderschön aus, hoffe es fängt nix an zu laufen oder entzünden.


    Sabine, schön dass Du auch heile wieder da bist, muss die Tage unbedingt lesen, wie es Dir ergangen ist.


    Dipsi Dir viiiiiel Glück am Freitag.


    Emmelie, Kohaku und projektnrw, Danke Euch:-))


    Bis baald:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • na so schlecht kann es dir ja nicht gehen!:) kannst ja doch ne menge schreiben :)


    wünsche dir alles alles gute!vortschritte machst du von tag zu tag! ich kann eigentlich alles wieder machen und es ist auch erst 17 tage her!


    gruss

  • das mit dem schlafen ist am schlimmsten, ich weiß...
    als ich wieder auf der seite schlafen konnte gings mir erst richtig gut und auch immer besser.


    ich find´s toll das ihr nix bereut bisher, so soll es sein :)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • wieso sollten wir was bereuen?? ich denke, dass sich alle vor der OP genügend erkundigt haben und alle wussten, dass es am anfang "schwer" wird! aber es sind ja auch nur ein paar tage, die man etwas eingeschrenkt ist!
    diese OP war für mich (und hoffe für alle anderen auch) ein riesen geschenk (auch wenn es nicht billig war) und darüber freut sich jeder, wenn er/sie endlich wieder glücklich ist!


    ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf den sommer freue und ich endlich wieder mal schwimmen gehen kann!


    gruss

  • na ja, leider erkundigen sich nicht alle so genau vor der op wie ihr.
    und gerade bei brüsten (cats) kann es schon sein das man nachher denkt "oha, was hab ich gemacht".


    eine bestimmte zeit nach der op hat man auch so eine kleine depression (hatten bisher alle hier, der eine mehr, der andere weniger), wo man sich fragt ob das wirklich richtig war... aber wahrscheinlich dauert das bei dir noch etwas, und cats ist ja ganz frisch, da dauert´s noch länger ;)


    ich jedenfalls würd´s auch immer immer immmeeer wieder tun :)
    ich hab ein neues leben, und das geld war so gut angelegt wie noch nie in meinem leben *g*!!!!


    du und ich sind ja noch jung, da ist das nochmal was anderes ;) ich war noch nie flachbäuchig, da ist das für mich was gaaaaaaanz besonderes :):):) (für alle anderen ist es natürlich auch TOLL!!!!!)

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Winke Ihr Lieben


    bin immer nur kurz hier, keine Sorge, hihi. Mal liegen, mal rumlaufen wegen der Thrombose, hab ja schon gestern keine Spritze mehr gekriegt und darum hin und her, ich schone mich aber:-))


    Meine erste grosse Depression hatte ich am 3. Tag Post OP, einen rechten Nervenzusammenbruch aus dem nix raus, ist aber wohl nicht selten und vor allem bei Brustoperationen häufig meinte mein PC, er hätte es erwartet. Es war aber nicht wegen den Brüsten, sondern einfach so, ich kam mir so undankbar vor, hab alles überlebt, geht mir blendend, die ersten zwei Tage war ich wie auf Wolke 7 und am 3. Tag dann das. Er meinte auch, das kann noch öfter auftreten, Hormondingens, passiert oft, aber besonders oft bei Brustoperationen.


    Ich werde das bestimmt nieeeeee bereuen, auch nicht falls ich noch eine Korrektur nötig hätte, ich wusste, dass mein Busen echt schwierig wird und hab mich sowie bei meinem PC, als eben auch fleissig bei Euch über alles erkundigt, ich brauch das einfach, ohne Wissen ginge ich nie im Leben an sowas ran, aber da ist jeder anders, ne?


    Ich bin ja jetzt schon in meine Busis verknallt, dabei seh ich sie nur immer im liegen und stehend im BH, lach. Aber alles ist schöner als vorher, ebenso mit dem Bauchi:-)


    Ach neee Mädels und Boy, ich bin soooo happy, ich kanns Euch gar nicht sagen. Alles Mühsame jetzt mit schlafen, liegen, Spannungen usw. das kann mir gar nix mehr anhaben, hoff ich mal, lach. Wie gesagt und wie auch Kohaku sagt, können die Depris immer mal wieder kommen, aber da geh ich auch noch durch, hab doch jetzt seit Anfang des abnehmens bis heute soviel geschafft.


    Wer will, darf dann später gern mal Vorher Nachher Bilder von mir anfordern, dann versteht Ihr mein grosses Glück auf den Punkt, hihi. Ich hatte nun jahrelang einen fetten Bauch und jetzt nach den 55 Kilo minus eben nur noch einen Hautfetzen bis über die Schamgrenze und leere Brüste bis an den Nabel, wer will schon sowas, gell? Bin ja auch erst 40 und fühl mich noch blutjung, nur momentan grad nicht immer, kicher.


    Ich wiiiill das alles gern im stehen sehen, lach. Aber ich bin geduldig, selber mach ich da nix im stehen auf, erst wenn er sagt.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hi Cats,
    hi Sabine,


    auch von mir ein herzliches "Welcome back". Schön dass Ihr wieder da seit und dass alles gut gelaufen ist. Ich bin so gespannt, wie es mir im Januar gehen wird?!?! Bin schon ein bisi nervös. Dir dipsi5 *ganz viel Daumen drück* für Freitag!!!


    Erholt Euch gut ...


    Ganz liebe Grüße von
    Nadine

  • Hi Cats,


    wellcome back. :)
    freut mich sehr dass du alles soweit gut überstanden hast.
    Der Rest ist nun nur noch ein Heilungsverlauf und eine Geduldsprobe. :)


    Die Depriphase hatten wir alle............meist nach drei Wochen post. :)
    Aber auch da wirast du durch müssen und es auch schaffen.


    Erhol dich gut und mute dir nicht zu viel zu.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Hallöchen Cats,


    Schön das es dir soo Gut geht ,-)


    Was macht dein Katzenproblem ?
    Sicherlich bin ich auf deine Fotos gespannt lach aber erstmalauf deinen Berich ;-)


    Schön das ich dirhelfen konnte und was noch viel schöner ist das du in deinen Neuen Körper verliebt bist.


    Ich drücke dir die Daumen das alles gut verheilt


    Lg
    Emmelie

  • Hi Cats,


    super, dass es dir wieder gut geht,und du sooo begeistert bist. Das macht nach den tollen Berichten der anderen gleich noch ein bißchen mehr Mut. Fragt sich nur wie lange ;-)
    Bin ja erst am Samstag dran.


    Dir und Sabine wünsch ich ein schnelles und gutes abheilen und schöne Stunden vorm Spiegel :-)


    Lg Tara

  • Hi Ihr Lieben:-)


    Gestern hatte ich meine Freundin zu Besuch und sass mit ihr zwei Stunden auf dem Sofa, zwar hab ich schon versucht so entlastend wie möglich zu sitzen, aber momentan ist liegen bei mir noch am besten. Mir wurde dann total warm und der Bauch schwoll so an, dass ich das Gefühl hatte, der Gurt platzt. Ist auch heute noch so. Dabei mag ich auch kaum essen, seit Tagen wie ein Spatz. Komischerweise geht das Gewicht trotzdem nicht gross runter, lach. Aber das ist echt nicht meine Sorge, keine Angst, erzähle es Euch einfach nur so, weil es dazu gehört.


    Eine Frage hab ich noch an alle Flachbäuche, würde ich das merken, wenn ich eine unnatürliche Schwellung kriegen würde? Die ich jetzt habe, hattet und habt Ihr ja alle immer wieder gehabt, aber spürt man z.B. ein Serom anders? Muss ja erst Ende Woche wieder zur Kontrolle.


    @ Nadine, Deine Nervosität kann ich nachfühlen, ist ja bei mir erst grad ne Woche her, dass ich eingerückt war, hihi. Aber freu Dich, es wird einfach nur schön, ehrlich:-)


    @ Tina, Danke Dir, ja das wird schon und da ich die erste Depri ja nun schon hatte, weiss ich was noch kommen kann, lach. Allerdings ist sie so am 3 Tag Post OP ziemlich fies, kam noch nicht recht hoch wegen den Brüsten und war allein im Zimmer, ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören zu weinen. Naja, hinterher war die Seele aber gereinigt und ich konnte endlich mal schlafen. Musste wohl einfach sein und ich steh das auch alles durch, da hab ich keine Angst um mich. Das Grösste, also die OP, ist ja nun geschafft:-)


    @ Emmelie, ich muss die Cats leider über Nacht aussperren, hab so Schiss, dass sie in Übereifer über meinen Bauch rasen, aber noch viel mehr Angst hab ich um meine Brüste, auch dass mein Mann dran kommen könnte, bin eh ins Gästebett umgezogen, hihi. Schon wegen seinem schnarchen und weil man da den Kopfteil hochstellen kann, was im Wasserbett nicht geht. Die Katzen machen Nachts ein Riesentheater und sind auch gegeneinander etwas agressiv, aber da müssen sie durch, bei Männe ist die Tür ja offen, das reicht:-)


    @ Tara, ich wünsch Dir suuuperviel Glück für Samstag. Du schaffst das und es wird schön, glaub mir. Ich bin so happy, dass ich jetzt auch Mut machen kann und nicht mehr am rumzittern bin, hihi. So geht es Dir in einer Woche auch:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Alles, alles Gute für Dich, Tara!!!


    Ja, ich saß gestern auch mal beim Essen und danach noch bissl...gut 2h, ging, aber danach wars schon geschwollen und tat weh.
    Aber viel blöder find ich Rückenschmerzen und das Gefühl ich hab senkrecht genauso ne Form, wie ich im Bett lieg (Knie und Rücken erhöht). Naja, wird schon.


    Hab ja nen Sohn und keine Tiere, aber mir tut es schon weh, wenn er z.B. weint und auf mich klettern will und man ihn dann wegtut, nebendran sitzt oder so, aber das wird auch besser. Ansonsten ist er vorsichtig mit mir...naja, Oma ist da und lenkt ihn auch viel ab.

  • meine Rückenschmerzen halten sich einigermassen in Grenzen, ein Wunder bei einer gleichzeitigen Brust OP, die meisten haben nur schon davon schrecklich Rückenweh. Ich hab auch, aber wirklich aushaltbar. Ja die Form ist zum schiessen, hihi. Wirst auch noch ne Weile leicht krumm laufen müssen, oder? Ich weiss gar nicht wie lange, hab am Do den ersten Kontrolltermin.


    Versteh ich gut mit Deinem Kleinen, ist ja echt traurig für ihn grade.


    Ich musste letztens unverhofft husten und dachte auch mich zerreisst es total, phuu. Sind denn Deine Muskeln auch gestrafft?


    Nieser hatte ich fast einen vor zwei Tagen, konnte aber in letzter Sekunde die Nase zuhalten, kicher.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • ja ja, niesen ist BÖSE ;)
    das tut sehr weh, genau wie husten. unbedingt vermeiden (sagt sich so leicht) ;)


    krumm gegangen bin ich so 10 tage. geht aber immer besser von tag zu tag. ich dachte ja ich laufe bucklig wie eine hexe ;) aber man geht ja nur leicht gebeugt. mein doc sagte immer "in leicht demütiger haltung" *g* ;)


    wartet ab, wenn ihr erst mal wieder auf der seite liegen dürft fällt das schlafen leichter, und der rücken wird sich schnell erholen!


    wenn ich mich zurückerinnere muss ich sagen das die rückenschmerzen für mich an der ganzen sache auch das schlimmste waren.


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Cats , hatte ich überlesen.
    Ja, meine Muskeln sind gestrafft. Die ersten Tage hatte ich das Gefühl kaum Luft zu kriegen, jeder Atemzug tat weh. Die meinte die waren recht weit auseinander und sie war bis oben fast untern Busen um die Lücke zu schließen.


    Hab immer mal Hunger, aber auf einmal pasts kaum was rein. Gut, esse weniger, aber ist ok, beweg mich ja auch kaum. Meine Schwester miente schon ich hätt sicher nen Magenband auch noch bekommen.*gg

  • hehe mit dem weniger hunger haben hatte ich auch! leider legt sich das mit der zeit wieder!!:(
    meine eltern und freunde dachten auch, dass die ärtze mir noch ebend ein magenband eingesetzt haben!!
    also ich esse seid dem viel quark (mager) mit viel obst ( ananas, mandarinen usw...) und das gewicht purzelt! habe bis heute knapp 10 kilo verloren!
    schönes gefühl!


    leider muss ich heute einmal sündigen!bin heute 3 jahre mit meiner freundin zusammen und wir wollten lecker essen gehen!aber einmal wird man das ja wohl dürfen!



    sagt mal, habt ihr eigentlich "angst" vor weihnachten??viele die ich kenne, meinen immer, dass sie um die weihnachtszeit soviel zunehmen, weil es ja so leckere sachen gibt!!
    ich habe den vorteil, dass ich gar nicht so ein süssigkeiten fan bin!


    gruss

  • ihr männer habt das große glück süßes nicht so zu mögen ;)
    wenn ich mir da meinen freund angucke... der zieht ein wurstbrot einem stück kuchen locker vor ;)


    ich mag süßes suuuper gerne - aber ich weiß das ich maß halten muss.
    schlägt halt alles gleich an bei mir.


    mh, angst vor weihnachten hab ich deswegen eigentlich nicht, da ich weiß das ich zunehme, wenn ich viel futter- und deswegen tu ich´s einfach nicht ;)


    außerdem mach ich ja viel sport, 4-5x die woche, da kann man den ein oder anderen lebkuchen wieder abtrainieren *g*


    ich gönn´ mir zwar auch was zu weihnachten, rein süßigkeiten-technisch gesehen, aber ich übertreib´s nicht (weiß ja was mir sonst blüht... oh weh...) ;)


    lass es dir ruhig schmecken, drei jahre müssen gefeiert werden ;)

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Grad hab ich mir überlegt, dass gar nicht der Gurt der fast platzt, wenn ich lange sitze oder trinke. Essen mag ich eh fast nicht. Das ist ja die Bauchhaut die so eng gezogen ist, hihi. Hab nämlich den Gurt etwas weiter gemacht und der Effekt ist immer noch da. Eigentlich klar, grins.


    @ Kohaku, ganz vergessen auf den anderen Eintrag zu antworten, hihi. Sorry.


    Ja ist komisch mit den Depris, es hat sicher bei den Brüsten was mit den Hormonen zu tun und bei Operationen im Allgemeinen, weiss nur nicht genau woher, der Eingriff, der Stress und die Angst vorher, die Narkose und und und, werden viele Faktoren sein.


    Gut zu wissen wegen der evtl. Depri in gut 2 Wochen. Aber das schaff ich auch noch, hab ja auch noch Euch zum vorjammern, hihi.


    Also ich weiss es ja noch nicht genau, wie mein Busen echt aussieht, sind sie gleich hoch, die Form usw. Im Liegen sieht er supersüss aus, aber das ist zum stehen natürlich sicher ein grosser Unterschied. Was ich einfach schon sehen kann, weil ich ja nur Kompressen im BH habe, dass der Brustwarzenhof total süss verkleinert wurde und ich kaum blaue Flecken habe, nur unter der Brust je einen kleinen, bzw, sind sie jetzt grün. Also wenn da im stehen nicht gravierende Unterschiede zu sehen sind, dass eine Brust 10 cm höher hängt oder so, kicher, dann werde ich bestimmt weiterhin so verliebt sein:-) Auch falls eine Korrektur nötig wäre, alles egal, ich bin jetzt total euphorisch:-)


    Und der Nabel... hmmm, lach. Kann ein wenig reingucken wenn ich den Gurt öffne, einfach nur niedlich:-)


    Ja demütig klingt gut:-) So siehts echt aus, hihi. Dafür sind die festen Brüste bei mir wie ein nicht erlaubtörper, vorher schlabberten die beim laufen rundherum, wie im Comic, kicher. Jetzt hab ich da was gegen vorne und auf der Seite:-) Die Form bei so einer starken Straffung ist noch etwas unnatürlich, etwas zu hoch und in der Mitte weit auseinander, das muss aber so sein, weil die Schwerkraft ja noch mitarbeitet, sonst hängen sie in einem halben Jahr wieder. Möglicherweise findet Ihr sie auf den bald kommenden Bildern dann ja nicht so hübsch wie ich, lach.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • @ Sabine, ja gell, passt kaum mehr Essen rein, also ein richtiges Menu wäre bei mir jetzt unmöglich. Komischerweise ging das am Tag nach der OP noch, aber seit dem zweiten Tag nicht mehr. Esse im Moment vor allem so Tassensuppen.


    Die Muskelstraffung hat mich die ersten Tage auch gequält, vor allem hat mich mein lieber Herr Doktor dauernd zum lachen gebracht, sadistisch, oder? Hihi. Aber jetzt gehts einigermassen, husten ist halt sehr fies und unwillkürlich lachen auch, aber wenn ich den Bauch fest halte, kann ich es aushalten.


    @ projektnrw, 10 Kilo seit der OP ???????? Das ist ja irre, ich freu mich ganz doll für Dich, Wow:-)) Aber pass auf, dass es jetzt ein wenig langsamer geht, nicht dass die Bauchhaut nicht mitmag, gell? Wäre ja voll schade.


    Klar, sündigen gehört dazu, wünsche Dir viel Spass.


    Ich steckte letztes Jahr mitten in der Abnahme zu Weihnachten und hab auf viel verzichtet, aber nicht auf alles, ich hoffe es diesmal gut durchzukriegen, aber es wird sicher schwanken, denn ich liiiebe Süsses. Aber 2 Kilo auf und ab hab ich von Anfang immer eingerechnet.


    Nur fehlt jetzt leider der Sport zur Zeit ja ganz für ne Weile, da werd ich wohl doch ein bissel mehr aufpassen müssen. Wird schon werden:-) Die 55 Kilos die ich verloren habe, sehen mich niiie mehr wieder, hihi.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • projektnrw
    Finde wichtig sich auch mal was zu gönnen!! Macht Euch nen tollen Abend!!! Genieß es und kein schlechtes Gewissen bei haben!!!


    Weihnachten juckt mich net...kann keine Nüsse essen und mag kein Zimt, da fällt eh fast alles weg...also ernähre mich da auch ganz normal.

  • ja genau weihnachten kann kommen da kann man auch ganz normal weiter essen ich sündige auch mal abr einenlebkuchen am Tag ist ok oder wie seht ihr das .


    schön das ich höre das es euch gut geht luftsprung;-)


    Jaa und dir Projekt alles gute zum 3 Jährigen .


    Lg


    Emmelie

  • Hi Ihr,


    hört sich ja fies an, das mit den Rückerschmerzen, Husten und Niesen!
    Habe nämlich chronische Bronchitis, ne Allergie gegen jede Art von Pflaster und krieg glaub ich grad noch ´ne Erkältung. Kein Wunder, schlafe schon seit 2 Tagen nicht. Einmal vor Kopfschmerzen, das andere mal vor 5 Minuten-Zahnschmerzen, aber was für welche und schlaf dann einfach nicht ein. Wird einfach nur die Paaaaaniiik vor Samstag sein:-)
    Tolle Voraussetzungen für die OP oder hinterher.
    Morgen hol ich Hustenstiller!


    Süßes? Mmmmmhhhhh.. könnte ich mich reinknien, aber es muß was schokoladiges sein. Nur leider darf ich nicht so viel, lieber öfters mal ein bißchen, als wochenlang nicht´s, weil ich´s gleich auf den Hüften oder sonst wo seh.


    Männer mögen keine Süßigkeiten!? Ha ha, ich kenne nur eine Person, die mehr Schokolade ist als ich und das ist mein Bruder. Täglich mindestens ´ne Tafel, manchmal auch 4. Hat aber nicht zu viel Kilos auf den Rippen. Aber lieber verzichtet er auf´s Essen als auf Schokolade, wie ich.


    Cats, hast ja ´nen netten Arzt. Und da heißt es, lachen sei die beste Medizin;-)
    Stimmt aber trotzdem, denn trotz ziepen und zwicken fühlt man sich dann doch besser


    Lg Tara

  • Tara, ja ich hab echt einen irre guten, witzigen und lieben PC erwischt und aussehen tut er auch noch gut, lach. Ist natürlich unwichtig, aber so eine Visite war dann wirklich wie wenn die Sonne aufgeht, wenn er schon früh morgens mit einem Spruch und Lachen im Gesicht auftauchte.


    Ich hab leider auch einige Allergien, Penicilin, Jod und Paracetamol, da waren sie im KH erstmal recht gefordert, weil das ja genau alles ist, was man braucht, Antibiotika mit Penicilin, Jod sowieso und Schmerzmittel mit Paracetamol. Schlussendlich kriegte ich von den Pflastern auch noch schmerzhafte Spannungsblasen, aber zum Glück nur an einem Ort extrem.


    Es geht aber alles, der flache Bauch belohnt Dich hinterher dafür, wirst sehen.


    Allerdings fühle ich mich gestern und heute wie im 12 Monat schwanger so geschwollen bin ich und die Brüste tun ihr Bestes dazu, hihi.


    Pass nur gut auf mit Medis die Du jetzt nimmst, frag den Arzt zuerst, auch in Hustensaft könnte es was haben, was nicht mehr sein darf, gell? Würde mich vorher absichern.


    Ich hatte auch einen kleinen Schnupfen im Anzug und hab dann Schüssler Salze Nr. 3 gelutscht, damit hatte ich es gleich wieder hinter mir.


    Ich wünsch Dir noch etwas ruhigere Tage vor der OP, weiss aber leider, dass es leichter gesagt ist als getan. Ich kann auch erst im nachhinein sagen, dass es viel weniger schlimm als befürchtet war und eigentlich insgesamt ein sehr schönes und interessantes Erlebnis, wirklich.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • hallo,
    ich hatte nach der OP auch kaum Hunger und war immer gleich satt.Vielleicht kam das ja auch durch den engen Gurt. Da habe ich glatt auch noch abgenommen. Seit es mir aber wieder richtig gutgeht, habe ich auch wieder etwas zugenommen. Ich bin nämlich eine richtige Schokoladen-und Eis-Naschkatze. Jetzt achte ich wieder konsequent auf meine Ernährung und wenn ich naschen will, muss ich halt mehr Sport machen. Das habe ich aber gut im Griff und Sport macht mir genauso viel Spaß wie naschen. Praktisch nicht wahr?
    LG
    Hexy

  • Hallo an alle Rückkehrer..
    ich freue mich ganz doll, dass ihr alles überstanden habt. Ich muss zur Zeit sehr viel arbeiten und komme mit dem Lesen gar nicht hinterher-geschweige denn mit eigenen Kommentaren. Dabei möchte ich doch so gern auch mehr schreiben!!!
    Tara
    Bei Medikamenten vor der OP solltest du wirklich ganz vorsichtig sein.Guck lieber noch mal in deinen Anästhesiebogen (dieses Merkblatt meine ich).
    Cats
    Schön dass du wieder da bist. Tja mit den geringen Rückenschmerzen ist ja toll. Was das Lachen angeht, kann ich gut nachvollziehen.Ich glaube ich habe fast gar nicht mehr lachen wollenb, weil das so wehtat. Na ja und niesen war und ist auch heute noch nach 7 Wochen das Schlimmste.
    Schön, dass dir optisch alles so gut gefällt. Wie das dann wohl erst aussieht, wenn es fertig ist ui,ui ui....
    LG
    Hexy

  • Huhu Hexy


    ja solang ich keinen Sport machen kann ist es mir auch nicht unrecht, nicht soviel Hunger zu haben, hihi.


    Bin auch froh wegen dem Rücken, da die Brust ja auch operiert ist, hab ich mit fiesen gerechnet, aber bisher gehts wirklich, ist absolut erträglich, die Spannungen und Schwellungen sind viel unangenehmer. Fühle mich dauernd wie hochschwanger und 3 Monate überfällig, lach.


    Heute hab ich das erste mal im stehen doch mal gaanz sachte den BH runtergezogen, sie sehen hübsch aus, aber ich glaube, sie sind wirklich nicht gleich hoch. Die eine Brust ist ja eben viel extremer gezurrt, bin gespannt ob sich das von alleine erledigt oder ob ich später korrigieren lassen muss, wäre aber kein Problem, ich hab auch damit gerechnet, dass es möglich wäre.


    Morgen ist mein erster Kontrolltermin, bin sooo gespannt, hoffentlich heilt alles schön, die Nähte am Bauch sind ja noch verklebt, nur die Brust seh ich, beim Kompressen wechseln hab ich mal mit Spiegel geguckt, oben sind sie süss, unten weniger, gezurrt und die Löcher halt, hoffe es ist aber mit der Wundheilung alles ok, laufen tut nix.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hi Cats, hi Hexy,


    ja, gegen Penicilin und Plaster bin ich auch noch allergisch und wie. Er überlegt auch schon, wie ers ohne Pflaste macht. Ne ne, vorher nehm ich nichts, nur Paracetamol gegen Kopfschmerzen und meine Magentabletten. Habe ich schon mit ihm abgeklärt. Und wegen den Hustendragees frage ich ihn dann.


    Cats, hoffentlich schwillt dein Bauch nicht bald nicht mehr so an. Bin ja gespannt, wie´s dann bei mir ist.


    Morgen siehst ja dann deinen netten gutaussehenden PC wieder, viel Spaß;-)


    Lg Tara

  • sehr brav Tara:-)


    Es ist gut wenn er über Deine Allergien Bescheid weiss, ist zwar ne Herausforderung, aber er wird es packen.


    Bei mir hatten sie echt ein Problem, dass ich auch noch auf Paracetamol reagiere, kicher, ist wohl selten.


    Pflasterallergie ist natürlich auch doof, hoffentlich hat er was, was Du verträgst.


    Bin auch gespannt, was Du bald zu erzählen hast, schade, dass Du Dich solange nicht melden kannst, hoffe es hat Inetanschluss.


    Jaaa, freu mich schon, hihi.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • leider hat er nicht´s, weil in allem, was klebt Lösungsmittel ist und dagegen bin ich allergisch, auch auf die Plaster für Allergiker, und am Bauch am schlimmsten. Weiß ich von meiner letzten OP.


    Gegen Paracetamol, hab ich auch eine Bekannte.


    Ich frag morgen mal und dann schlepp ich halt mein Laptop mit. Muß mir ja die Zeit vertreiben und das geht hier ganz schön. Könnte in der Zwischenzeit statt hier zuschreiben auch was erledigen:-), macht aber nicht so viel Spaß ;-) Lg Tara

  • Ach ja die Lieen Allergieen ich habe sogar auf die Selbstauflösenden Fäden reagiert und aufs Desinfektionsmittel aber bei einer anderen Op da hat alles gejuckt war echt nicht so schöön aber das geht auch vorbei wichtig ist nur das dein PC vorher bescheit weis wo gegen du Allergisch bist.


    Schön zu hören das ihr alle Fit seit.


    Achja und unsere Tara du solltest auf jeden Fall abklären was du gegen deinen Schnupfen nehmen kannst das ist wichtig wegen der Blutgerinnung.
    Weiterhinallen anderen Gute Besserung oder viel Spaß beim warten.
    Lg


    Emmelie

  • oh je Tara, das ist ja echt blöd mit den Pflastern, hmmm.


    Zum Glück hab ich auf das Desinfektionsmittel nicht reagiert, ich bin auf Jod allergisch und die haben dann ein anderes nehmen müssen, aber das hat geklappt. Ansonsten krieg ich richtig Nesselsucht und Herzrasen von Jod oder Penicilin und von Paracetamol Migräne vom Feinsten. Das hätte dann zum Schock während der OP führen können, von dem her super, dass ich schon wusste, auf was ich so allergisch bin.


    Heute ist mein Termiiin:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)