Author

Bauchdeckenstraffung nach 5 Tagen

  • Hallo,
    ich bin ganz neu hier.Ich hatte am Dienstag meine OP und bin seit Donnerstag wieder zu Hause. Ich muss sagen, dass ich heut nicht gut drauf bin, weil ich mehr Schmerzen als gestern habe. Das kommt vielleicht daher, dass ich nur eine Schmerztablette genommen habe und mich mehr bewege. Da ich auch eine Muskelstraffung hatte, kann ich gar nicht gerade gehen. Weiss jemand ab wann ich das einfach mal mehr ausprobieren sollte. Nachts kann ich auch nicht gut schlafen, weil ich das Kopfteil des Bettes etwas hochgestellt habe und unter den Oberschenkeln ein Kissen geklemmt habe. Es sind 5 Tage vorbei und ich ab wann kann ich wohl mal auf der Seite schlafen. Meine Narbe macht überhaupt keine Probleme aber diese Muskelstraffung macht mir ziemlich zu schaffen vor allem weil ich ein paar Mal leicht husten musste. Da dachte ich es zerfetzt mich. Hoffentlich kann da nichts reissen.Was ist eigentlich besser: Liegen, sitze oder stehen??
    LG hexy6

  • hi hexy,


    glückwunsch zur überstanden op :)


    hier meine erfahrungen zu deinen fragen:


    aufrechtes gehen ging bei mir wieder nach ca. 10 tagen. ich hatte allerdings keine muskelstraffung.
    man geht nicht die ganze zeit gebückt, aber ohne das es schmerzt oder man sich überwinden musste, konnte ich nach 10 tagen wieder aufrecht gehen.


    schlafen war bei mir auch schlimm.
    das hat mich wahnsinnig gemacht! :rolleyes:
    mein rücken hat mehr weh getan als alles andere.
    da heißt es nur: durchhalten!
    nach einer woche durfte ich wieder auf der seite schlafen. danach gings mir wirklich immer besser!


    sitzen sollte ich zwei wochen nicht. und wenn (weil es sich ja nicht vermeiden lässt) dann immer mit dem po ganz weit nach vorne an den stuhl gerutscht.


    du solltest viel liegen und schlafen die erste zeit, aber du bist sicherlich ohnehin müde und wirst das tun ;)


    husten ist nicht schön, ich weiß. das tut höllisch weh!


    so wie du das machst, mit dem kissen unter den beinen, ist schon gut!


    ich wünsch dir noch gute besserung :)


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • hallo kohaku,
    vielen Dank für deine nette Nachricht. Also ehrlich gesagt, kann ich am besten auf einem Stuhl sitzen, statt zu liegen. Mein Doc meinte ich soll das so machen, wie ich es angenehm empfinde. Mein Problem ist, dass ich überhaupt nicht richtig müde werde, weil ich dieses Nichtstun nicht gewohnt bin. Ich muss zusehen, dass ich spät abends endlich müde bin.Eigentlich hatt ich ja auch gedacht, dassich mal so richtig ausspannen kann, aber das liegt mir wohl nicht. Mein Freund ist auch sehr besorgt und nimmt mir alles ab, damit ich mich ausruhe.
    LG
    hexy6

  • hi hexy,


    das ist klasse von deinem freund!
    schonen ist nämlich echt wichtig.


    ich war die ersten zwei wochen nur müde. war ziemlich platt nach der narkose ;) aber das steckt auch jeder anders weg.


    also ich würde immer das machen, was der eigene arzt einem rät. wenn er sagt du kannst das machen, was du als angenehm empfindest, dann würde ich das auch so tun.


    es ist auch ungewöhnlich das man 2 wochen lang nicht sitzten soll. aber wer weiß was meinen doc dazu veranlasst hat es mir zu raten... ich denke das entscheidet jeder individuelle fall.


    also, lass dich weiter ein bisschen von deinem freund verwöhnen und erhole dich gut :)!!!


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hexy, ich wünsch Dir ganz doll gute Besserung und Glückwunsch zur sonst gut überstandenen OP

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hallo Cats,
    vielen Dank für deine guten Wünsche.Hattest du schon deine OP und wie war das?
    Allen hier im Forum:
    Es ist echt toll, dass man hier so viele Infos und Verständnis bekommt. In meinem Bekanntenkreiskann ich mich leider nicht austauschen, weil niemand so etwas hat machen lassen.
    Also DANKE an ALLE

  • Hi Hexy,


    erstmal Glückwunsch zur überstandenen OP.
    Das Schlimmste hast du hinter dir und nun geht es berauf. :)
    Ich hatte zwar auch keine Muskelstraffung, aber das krumme Gehen kommt mitunter auch von der gestrafften Haut. Ich war relativ zügig wieder einigermaßen aufrecht....nach etwa einer Woche. Versuch einfach, dich jeden Tag ein klein wenig mehr aufzurichten......gaaaaanz langsam.....
    Ich hatte beim Liegen weniger Probleme mit dem Rücken, war ok. Auf der seite konnte ich allerdings auch länger nicht schlafen, auf dem Bauch noch länger nicht.
    Die Schmerzen werden recht schnell vergehen....du wirst sicher in der nächsten Zeit täglich eine Besserung spüren.
    Wichtig ist in der Tat, dass du dich schonst.......mute dir nicht zu viel zu und zwinge dich mal dazu, ein wenig zu liegen........Ruhe ist echt wichtig. :)
    Ich wünsche dir gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Hi Hexy


    nein, meine OP liegt noch vor mir, Ende November kommt mein Bauch weg und die Brust wird gestrafft und verkleinert. Ob auch die Muskeln gestrafft werden müssen, entscheidet mein PC dann während der OP.


    Ich hoffe, dass es Dir gaaanz schnell wieder besser geht. Willst Du nicht lieber bei zu grossen Schmerzen nochmal ne Tablette nehmen? Bevor Du zu sehr leidest, ne?

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Tja, bin wirklich am Überlegen, ob ich heute noch eine Tablette nehme.Durch die Muskelstraffung habe ich ganz oft solch ein Ziehen, als ob gleich etwas reißt.Da könnt ich wirklich in der Bewegung einfach verharren, aber das geht ja dann nicht.Also das zieht wirklich ganz doll.

  • Wie geht es Dir heute Hexy? Ich hoffe besser. Kann Dir ja leider nix wegen den Muskeln sagen, weil es noch vor mir liegt. Aber wenn es nicht bessert und Du Dir Sorgen machst, würde ich vielleicht einfach mal beim PC anrufen und fragen ob das normal ist.

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Zitat

    Cats postete
    Wie geht es Dir heute Hexy? Ich hoffe besser. Kann Dir ja leider nix wegen den Muskeln sagen, weil es noch vor mir liegt. Aber wenn es nicht bessert und Du Dir Sorgen machst, würde ich vielleicht einfach mal beim PC anrufen und fragen ob das normal ist.

  • hallo cats,
    lieben Dank für deine Sorge.
    Es geht mir heute in der Tat viel besser. Zwar habe ich noch Schmerzen, doch schon erträglicher als gestern. Mein Freund hat mich heute morgen auch nochmal aufgebaut.Gestern war ich igendwie extrem schlecht drauf. Rein psychisch bin ich heute wieder oben auf. Aber solche Durchhänger sind wohl normal. Ich darf halt nicht so hohe Erwartungen haben. Mein Freund meinte, ich sollte vielleicht eher mit wöchentlichen Fortschritten rechnen und nicht glauben, dass sich täglich etwas zum Positiven ändert.Sicher hat er Recht damit.Wir waren auch ein bißchen spazieren.Das war vielleicht anstrengend wg. der gebeugten Körperhaltung.Doch die frische Luft hat richtig gutgetan.
    L.G.
    hexy6

  • das freut mich, dass es Dir heute um einiges besser geht. Ist sicher auch die liebe Ungeduld, wie Du ja selber sagst. Ich könnte mir das bei mir auch gut vorstellen, hihi.


    Es ist ja doch keine winzige OP und wird einfach seine Zeit dauern mit Schmerzen oder ziepen usw. Aber das sind wohl diese postoperativen Depris, von denen ich hier schon öfter gelesen habe.


    Ui das glaub ich Dir dass das ne grosse Anstrengung war, aber wenn es Dir gut getan hat, hat es sich ja gelohnt.


    Weiterhin gute Besserung:-)

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • hallo Cats,
    so, nun habe ich mal wieder eine Runde gelegen und gekühlt. Ich wollte noch fragen, ob du deine OP`´s gleich hintereinander durchziehen möchtest. Wenn ich auch ein bißchen rumgejault habe, finde ich es aber doch toll, dass man heute soviel machen kann für sein Aussehen. Ich finde es auf jeden Fall Klasse. Die Zeit bis zu deiner OP wird sicherlich auch schnell vergehen.Du solltest dich auf jeden Fall drauf freuen.
    L.G.
    hexy6

  • Hi Hexy


    ja die OP's werden gleichzeitig gemacht, also hintereinander natürlich, hihi. Was er zuerst macht, weiss ich noch nicht. Die Narkose wird so 5 - 6 Stunden dauern wenn alles gut verläuft. Hab echt mega Angst, aber dann hätt ich auch gleich Beides in einmal und die Schmerzen in einmal. Er hat von sich aus gesagt, dass er das gleichzeitig machen kann, sei absolut kein Problem. Da muss ich ihm vertrauen, hihi.


    Ja Du, ich bin auch froh, wenn ich jetzt mit 40 schon so bleiben müsste, wäre schon schade. Grad auch die Rückenschmerzen sind nicht zu verachten, aber das aussehen kommt natürlich dazu.


    Musst Du den Bauch kühlen?

    Alles Liebe von Cats:-)


    ************************


    Gewichtsabnahme von 110 auf 55 Kilo bei 1.55 m:-) Bauchdecken-+ Bruststraffung am 6.12.06 + Oberschenkel-+ Gesässstraffung am 31.10.07 glücklich überstanden:-)

  • Hallo Du!


    Also erstmal Geeeddduuulllddd ..deine OP ist keine woche her!!
    Ich bin am 13.6. operiert worden und bin am 4. Tag nach OP erst heim..konnte aufrecht langsam nach 5-6 tagen wieder gehen.....auf der seite schlafen wochenlang nicht....auf dem bauch nach 2 monaten glaube ich :-/
    Also du siehst, es ist bei jedem unterschiedlich..und erwarte mal so 1-2 wöchentliche Fortschritte...aber die SChwellungen können locker 3-12 monate dauern :-/


    Es war ja halt schon ein großer Eingriff und bei mir hört es nun so langsam auf mit den SChwellungen aber ich musste auch aufgrund Gallensteinkoliken ca. 9 woche nach OP massiv brechen und hatte da echt probleme und hab dann irgendwann aufgrund dessen den bauch einfach vergessen..vielleicht auch deswegen.


    Heute ist alles top...auch beim sport keine probleme mehr..nur beim Wetterwechsel oder bei der Periode (zu anfang) zieht die narbe an den seiten etwas....aber trotzdem ist ja alles besser wie vorher!!!!


    Sitzen ging bei mir übrigens auch viel viel beser wie liegen. Liegen halt nur wie im Stufen bett.....etwas (Laken, Decke, Kissen) unter die Knie..Rücken hoch, damit keine Spannung auf der Naht ist.....Husten und NIesen vermeiden (Nasenflügel oben zw. den augen drücken falls du niesen musst...wenn es noch zu vermeiden ist ) und sonst habe ich auch immer laut Aua gerufen beim Niesen oder Husten...oder Schluckauf war auch sowas übles in der anfangs zeit.
    Das Aua-Sagen blieb dann schon aus angwohnheit...als ich nach einigen wochen feststellte, da ist gar kein aua mehr beim niesen etc....lach...und so ist das auch normal..wobei ich immer noch leicht kurz zusammenzucke wie auch beim aussteigen aus der dusche, wo es immer zu anfang beim drehen und bein heben mal ziepte...aber ziept nix mehr ;-)


    Alles Liebe und Gute Heilung!!!


    Anja

  • Hi,


    auch von mir alles Gute zu der überstandenen OP. Ich kenne diese Ungeduld. Ich bin nämlich auch so eine. War anfangs auch total depri. Ich schlafe seit 6 Wochen auf dem Rücken, habe aber absolut keine Rückenschmerzen. Niesen finde ich auch unangenehm. Ich bin seit 2 Wochen erkältet. Ein Glück nur Schnupfen. Sobald man sich überanstrengt, recht sich der Bauch ;-).
    Ich habe die 1ste Woche ausschließlich gelegen. Ich war nicht in der Lage zu sitzen oder zu gehen. Liegen mit Unterbau, ist am besten für die Narbe. Am besten ist in den ersten 2 Wochen liegen und stehen, da sich sitzen ungünstig auf die Narbe auswirken kann. Ich finde langes Sitzen immer noch unangenehm. So und jetzt ruh mal schön, dann wird schnell alles gut.


    LG

  • Hallo ,


    Auch von mir alles Gute zum Neuen Bauch .


    Jetzt heißt es sich schonen aber nicht zuviel . Du solltest ruhig mal ein wenig langsam Spatzieren gehen denn das regt die Lympfdrüsen an was gut für deinen Bauch ist. Und nur liegen ist eh nicht gut denkt doch mal an die Trombosegefahr!.
    Nungut das muss jeder für sich selber wissen.


    Ich bin nach 4 Tagen Nachhause und bin ab dem 5. Tag wieder langsam mit meinen Hunden raus gegangen da muss man ja und hat keine Chanse alles natürlich langsam ;-)
    Das auf dem Rücken schlafen ist nicht jedem sein Ding und jeder muss für sich versuchen ab wann es wieder möglich ist auf der Seite oder auf dem Bauch zu schlafen.
    Schmerzmittel habe ich nur die ersten 4 Tage genommen trotz Muskelstraffung.
    Es war so ein Gefühl wie Muskelkater wovon man schon ne weile hat aber es wird immer besser.
    Hustenreitz ist echt nicht so toll deshalb lutsch doch ein paar Hustenbonbons oder kau Airwaves Kaugummi das hilft dir vielleicht.
    Was ich nicht verstehe wieso stehen oder liegen eigendlich wird die Narbe doch durch sitzen entlastet. Ich habe mit dem Sitzen keine Probleme gehabt .


    Ich wünsche dir Gute Besserung und hoffe das du bald wieder Fit bist


    lg


    Emmelie

  • Hallo,
    euch allen vielen herzlichen Dank für die aufmunternden Worte. Ich glaub ich mach jetzt wirklich erst mal wieder Pause. Heute bin ich mit meinem Sohn allein zu Haus. Er ist 16 Jahre alt und hilft gut mit. Nur ist er schlecht gelaunt. Deshalb hab ich vorhin erstmal selbst ein bißchen was gemacht (nur Kleinigkeiten, Spiegel im Bad und die Waschbecken).Mein Freund ist heute wieder zur Arbeit. Derfindet das nicht so toll, aber es nervt, wenn man überall etwas zu tun sieht.Das mit dem Sitzen oder Stehen scheint ja wirklich unterschiedlich zu sein. Ich habe morgen wieder Termin bei meinem PC.Den frag ich noch einmal. Denn wenn zuviel Sitzen die Narbe häßlicher oder größer werden lässt, wäre das ja fatal.
    L.G.hexy

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.