Hoher Gewichtsverlust und BDS Ergebnis

  • Hallo,


    ich bin nun fast 5 Wochen post OP und fühle mich mit dem neuen bauch auch eigentlich sehr wohl. Habe da aber trotzdem mal eine Frage an die, die vorher sehr viel gewogen haben, extrem abgenommen haben und die BDS haben machen lassen. Wie ist das mit den neuen Bäuchen ? habt ihr auch einen richtig flachen Bauch oder trotzdem noch ein kleines Bäuchlein ?
    Bei mir ist immer noch ein kleiner Bauch, zwar straff, aber halt nicht "flach wie ein brett" wie ich es auf manchen Fotos gesehen habe.
    Ich weiß ja das auch immer nch schwellungen da sind, kann mir aber auch nicht vorstellen das er noch wesentlich flacher wird. Irgendwo ist auch eine leichte !!!!!! Enttäuschung da. Oder bin ich nun auch in der normalen Depri zeit nach OP ?
    Odr liegt es wirklich daran das ich extrem übergewicht hatte,2 Kinder geboren habe und der Bauch einfach nicht richtig flach wird ?
    Ach, ich weiß auch nicht, vielleicht kann mir jemand von Euch mit ähnlichen Ausgangspunkten mehr sagen. Würde mich freuen !


    LG und einen schönen Pfingstmontag noch
    Bianca

  • Hi Bianca,


    doch doch, das sind die Schwellungen, glaube mir :)
    mein Bauch war nach der OP straff, aber auch noch sehr gewölbt. sogar der Oberbauch. Das sind wirklich die Schwellungen. Das geht weg, glaub mir.


    Mittlerweile hab ich ein Bauch wie ein "Brett" - und hoffe auch das es so bleibt :)


    also, ruhig Blut, das können durchaus die Schwellungen sein!


    Viele Grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo Bianka,
    mach dich nicht verrückt. Warte ab wenn du erst regelmäßig Sport machst und das nichts bringt, erst dann kannst du langsam grübeln ,aber ich glaube vor einem halben Jahr (ab OP) würde ich daran keinen Gedanken verschwenden.
    War der Bauch denn von Anfang an so oder erst jetzt wo du wieder in alter Frische rumrackerst.???


    MfG WIWI

  • Hi...


    also ich weiß ja nicht wie dein Ausgangsgewicht war, wieviel du abgenommen hast etc. Bei mir waren es 53 Kilo die ich abgenommen hatte. Hatte bei der OP 62 kilo bei einer Größe von 175 cm. Mein Bauch ist nun wirklich super flach und man merkt das eigentlich keine Fettschicht großartig mehr unter der Haut ist. Lustig finde ich persönlich es immer nur dann wenn ich was gegessen habe, denn nur dann habe ich ein Bäuchlein, weil sich der volle Magen wohl nach aussen wölbt. Das legt sich aber schnell wieder. Ansich wie gesagt ist alles bretthart, und durch regelmäßigen Sport nach der OP sind nun auch die Bauchmuskeln gut definiert :-D


    Also ich denke mal, du solltest auf keinen Fall enttäuscht sein, das sind 100 % Schwellungen, deine OP ist ja noch nicht sooo lange her. Ich hatte meine OP im Oktober 05. Also gib dir und deinem Bauch die nötige Regenerationszeit nach der OP.



    Kopf hoch, dat wird schon noch :-D



    LG neleja

    175 cm, 62 kg, viele BGs, OP Termin zur Bdp und BV am 13.10.05, nun endlich der langersehnte flache Bauch und BV von 75 hängend und mini A auf 75 D. runde Implis, UBM, BFS, 250 ml auf jeder Seite

  • huhu!


    ich hab genau das problem auch gehabt aber ich kann dir eines sagen, ich bin vor fast 4 monaten operiert worden und mache seit 1,5 monaten wieder sport aber mein bauch wird immer schöner. die muskeln hab ich das gefühl sind einfach jetzt sichtbarer - klar weil keine hautschicht mehr drüber ist. bei mir ist es am oberbauch trotzallem noch etwas wie soll ich sagen, schrunzelig, aber da hab ich sehr viele streifen und die haut wird bei der besten bds einfach nimmer gut.


    ich mache sehr viel sport, täglich 2 h im studio. 1 h geräte und 1 h ausdauer. ich vermeide allerdings noch einige übungen die stark auf den bauch bzw. auf spannung gehen. oder so dinge wo ich z.b. meinen rücken trainiere und den bauch praktisch nach vorne durch drücken muß!!


    ich hab einfach große angst das der bauch dann wieder schwabbelig wird. auch so richtig strecken tu ich mich immer noch nicht, ich vermeide immer noch sehr viel zug auf die naht. weiß auch net, ist einfach die angst........


    hab vor einer woche angefangen meinen bauch mit kneip mandelöl einzureiben und er sieht richtig schön aus jedesmal danach. ich gestehe allerdings, das ich im fitnessstudio immer noch zum trainieren den bauchgurt trage da ich manchmal ncoh zu unsicher bin ohne und ich immer noch gelegentlich starke schwellungen habe wenn ich ihn beim sport nicht trage also tu ich mir das ding an und die schwellungen sind nach dem sport fast gar nicht vorhanden.



    ansonsten bin ich super zufrieden geworden und ich weiß schon gar nicht mehr wie es vorher mit dem schwabbelbauch war. ich bin fast 8 jahre damit rumgelaufen, meinen neuen bauch hab ich jetzt seit ungefähr 4 monaten und es ist so als würde ich ihn schon immer haben, ein schönes gefühl :-))


    hosen brauche ich mittlerweile 2 nummern kleiner. neulich hatte ich eine alte an und die ist mir ohne gürtel einfach runter gerutscht obwohl ich jetzt so nicht dünn bin auch net schlank eher so ein mittelding.


    ich hab mittlerweile auch ganz langsam 3 kg abgenommen und die haut hat nicht gelitten. im gegenteil, es ist an der hüfte noch ein wenig straffer geworden obwohl ich wirklich sehr schlechte haut habe!!


    mein bauchnabel hat jetzt etwas probleme gemacht aber das ist nun auch vorbei!!


    lieben gruß
    ebbie

  • hi ebbie,


    lass mal langsam den bauchgurt weg. nach 4 monaten ist genug :)
    viele vergessen immer das es ein "medizinischer-gegenstand" ist... man sollte ihn also echt nur in der zeit tragen in der es "notwendig" ist. ich hatte die erste zeit ohne gurt auch ein komisches gefühl, aber nach 3 tagen ging´s mir super :)
    zum sport trage ich ihn auch nicht.


    trenne dich von ihm :) ;)


    ist nur lieb gemeint! nicht böse sein.


    viele grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • hALLO ;


    Ich kann das bestätigen das es mindestens ein halbes Jahr dauert bis alle Schwellungen weg sind also hab gedult.
    Ob und wie lange du die Abdominalbinde tragen sollst müsste dir dein PC gesagt haben ;-)


    Lg


    emmelie

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.