BHs nach der OP

  • Hallo,


    im Dezember 2005 hatte ich eine Brustverkleinerung. Ist alles super verlaufen, die Narben sind nicht mehr rot und mein Arzt hat gemeint, dass ich ruhig wieder normale BHs anziehen könnte.
    Allerdings kann ich mich irgendwie nicht von dem SportBH trennen, den man nach der OP bekommt und finde Bügel-BHs total unbequem.
    Ist das normal? Früher habe ich nur BügelBHs getragen - konnte mir gar nichts anderes vorstellen.
    Und wie ist das nachts...sollte man da nun einen BH tragen oder eher nicht?


    Liebe Grüße
    der_sonnenschein

  • hallo sonnenschein!


    meine op war vor fast 4-monaten und ich freue mich zu lesen, daß es dir so geht wie mir!
    ich versuche seit 1-woche auch wieder bügel-bhs zu tragen denn sie sind einfach zierlicher. es geht ein paar stunden gut und dann wechsele ich zu meinem sport-bh. ich denke, daß der bügel etwas auf die narbe drückt und es daher unangenehm wird.
    nachts kann ich mich noch nicht von meinem bh trennen. ich fühle mich einfach sicherer. es ist bestimmt auch gewöhnung und nach ein paar weiteren monaten wird das tragen des bügel-bhs und das schlafen ohne bh wieder völlig ok sein!


    liebe grüsse
    maria

  • Hallo Sonnenschein,


    so ungewöhnlich ist das nicht. Meine OP ist ca. 1,5 Jahre her. Ich habe bestimmt ein dreiviertel Jahr nur Sport-Bhs getragen, weil ich es einfach bequemer fand. Auch nachts. Dann bin ich allmählich auf Bügel-Bhs umgestiegen. Hat ein wenig gedauert, bis ich mich dran gewöhnt hab. Ich trage allerdings heute ab und zu noch nachts den Sport-Bh. Irgendwie fühlt es sich sicherer an. Ist bestimmt Einbildung und Angst vor der Erdanziehung :-) Schaden kann es ja auf jeden Fall nicht.


    Liebe Grüße


    Nordlicht

  • Hallo ihr beiden,
    danke für eure Antworten - ich dachte schon es wäre unnormal bei mir. Ich habe mir noch ein paar BHs ohne Bügel zugelegt, denn die Träger von dem Sport-BH sind doch unpraktisch geschnitten, man sieht sie ja sehr oft.
    Es stimmt - wahrscheinlich kommt es daher, dass die Haut unten an der Narbe nun so dünn ist und der Bügel jetzt dort die ganze Zeit drückt :( Naja, es gibt ja auch ein paar ohne Bügel :) Und vielleicht geht es ja irgendwann wieder :)

  • Wie lange man die Sport-Bhs trägst, ist ein bißchen Empfindungssache. Mein Arzt sagte damals, sechs Wochen Tag und Nacht. Wenn ich es länger mitmache, umso besser. Hat ja auch Einfluß auf die Narbenbildung. Ein gut stramm sitzender Sport-BH übt Druck auf die Narben aus. Sie werden dadurch flacher. Ein normaler BH gibt das nicht her und die Narbenbildung zieht sich länger hin, als sechs Wochen. Muß man halt ein bißchen selbst beurteilen. Ich hab damals gesagt, ich habe so lange auf diese OP gewartet und mich jahrelang mit einem großen Busen rumgequält. Was machen da schon ein paar Wochen länger Sport-BH?


    Liebe Grüße


    Nordlicht