Author

Schwellung nach Bauchdeckenstraffung & Hundeöhrchen

  • Hi, hab da mal ne Frage, wie weit gehen die Schwellungen noch zurück?
    Hat einer von euch das mal gemessen?
    Find mein Bauch zwar weniger, aber irgentwie noch so leicht kugelig:).Mein Doc hat vor der OP gesagt, man hätte danach eine Größe weniger, hatte vorher 38, war ja schon ok, muß ich jetzt mit 36 rechnen? Geht ja dann ganz schön ins Geld.......auch noch das :) :)
    Bei mir ist die OP jetzt 19 Tage her, ab wann kann ich zuhause wieder loslegen?
    Ach ja diese komischen Hundeöhrchen hab ich dann wohl auch ( ca. 1 cm groß), bilden die sich noch zurück? Ich weiß...Fragen,Fragen,Fragen :) :) :).
    Grüße an alle
    Luigi

  • Hallo,


    meine op ist fast 4 woche her und mein bauch ist auch noch leicht kugelig. Klar es sieht schon wesentlich besser aus wie vorher, aber diese leichte bäuchlein stört mich auch. Aber ich denke das ist noch alles geschwollen. Ich hoffe mal auf die zeit das sich das noch zurückbildet.
    Ich habe auch eine kantige stelle am ende der naht. Da ich nicht weiß wie so ein hundeohr aussieht kann ich nicht sagen ob ich eins da habe. Auf jeden fall steht es etwas ab . find ich aber nicht so schlimm, aber meine ärztin sagte schon das man das nachkorrigieren könnte.
    Mal abwarten wie es sich entwickelt.


    LG
    Bianca

  • Hallo,


    wenn man den "alten Hasen" Glauben schenken soll, verändert sich der Bauch noch bis zu 6 Monate nach der OP.
    Wenn du unsicher bist, Luigi, ob sich dein Bauch verändert, mach doch eine Art Bauch-Tagebuch.
    Mess mal täglich deinen Umfang morgens und abends, dann kannst du sehen, ob sich was tut oder ob du dir das einbildest. :)
    Bisher habe ich noch keine Kleidergröße weniger.......macht aber nichts.
    Diese Hundeöhrchen können sich wohl nocht zurück bilden......innerhalb eines halben jahres ist alles möglich. ;)
    Du solltest daheim alles ruhig angehen lassen und nichts überstürzen.
    Wenn du merkst, es tut dir nicht gut und dein Bauch wird merklich dicker, schalt lieber wieder einen Gang zurück.
    LG
    Tina

  • Hallöchen,


    ich hab auch nicht nachgemessen, aber ich hab einen Gürtel (also eigentlich der von meinem Mann *gg*), den hab ich vor der OP mit Ach und Krach so ins erste Loch zubekommen. Mittlerweile bin ich bei Loch 3, muß also sich was getan haben. Hab allerdings sonst keine große Veränderung was die KOnfektionsgröße angeht bemerkt.
    Hundeohren hab ich keine, nur unser Golden Retriever, der hat sogar 2 ;) ;)


    LG Claudia

  • haaallloooo :),
    nach 4 wochen ist das absolut normal. da war mein bauch - vor allem nach der arbeit - super angeschwollen.
    das lässt aber allmählich nach.
    ich denke schon das sich 6 m onate was tun kann, nur eben so minimal das man´s selbst wahrscheinlich gar n icht bemerkt ;)


    eine kleidergröße hab ich auch nicht weniger... dafür sind meine hüften dann doch zu "gebärfreudig" gebaut. aber der bauch ist straff, und das ist das wichtigste :) *freu*


    mit hundeohren hab ich gar keine erfahrungen gemacht... ( bis jetzt) da kann ich leider nix zu sagen.


    gute besserung weiterhin an alle


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • hallo zusammen,


    in sachen kleidergröße hat sich bei mir auch nix getan. die hosen von vorher passen (wieder... nach der op eher nicht wegen schwellungen). aber eines ist mir total aufgefallen: es sieht soooo viel besser aus als vorher!!! da hängt nix mehr, ich kann endlich "normale" oberteile anziehen und habe nicht das gefühl, mein bauch steht bzw. hängt voll raus. eigentlich ist es doch nicht wichtig, ob man nun eine konfektionsgröße weniger hat, das gesamtbild ist für mich viel entscheidender. und wenn jetzt die "alten" hosen gut aussehen, hat die op was gebracht :) :) :)


    winke!
    claudi

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.