Wundwasser nach Bauchdeckenstraffung

  • Hallo zusammen,


    heute ist Jammertag........ich will auch. ;)
    Wie wahrscheinlich die eifrigeren Leser hier wissen, habe ich nach der OP Wundwasser gehabt.
    Insgesamt wurde 3x punktiert und etwa 150ml abgezapft.
    Seit einigen Wochen nun habe ich ja immer das Gefühl, irgendwie ist das alles nicht so wie es sein sollte. Heute wollte mien Arzt meinen Bauch und mich nochmal begrüßen, also war ich eben dort.
    Ein Ultraschall brachte es an den Tag: es ist noch immer Wundwasser da......nicht viel, aber es hindert den Bauch mit dem Gewebe zu verkleben oder zu verwachsen. Deshalb habe ich auch immer das Gefühl, die haut "schwimmt" auf dem Bauch.
    Lange Rede kurzer Sinn.....ich wurde wieder punktiert. Nicht viel rausgenommen, aber es ist noch was da.
    Der Arzt meinte, ich sei ein Phänomen, denn sowas habe er noich nciht gehabt, nach 10 Wochen post immer noch sowas.
    Prima.........nun darf ich mein Mieder nochmal anziehen *grrr*, eine Woche keinen Sport und ich soll nicht so viel in der Gegend rumturnen sondern mich ein wenig ruhig verhalten....ich könnte weglaufen.........
    wie gut, dass ich nicht auf Emmelie gehört habe und das dumme Mieder verbrannt habe. :)


    So, genug gejammert.....
    ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

  • och tinalein... das tut mir wirklich leid!!!!
    aber, du siehst es, du bist ein phänomen :) *g*
    mh, das ist natürlich doof das du jetzt wieder eine woche pausieren musst, aber sieh´s doch einfach als verdiente entspannung an! (ich weiss, ist schwer).


    ich drücke dir jedenfalls die daumen dass das blöde wundwasser bald die fliege macht und dich endlich in ruhe lässt!


    war das vielleicht auch der grund wieso deine linke seite etwas dicker ist als die rechte? hat der doc da was zu gesagt?


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hi Kohaku,


    ja, das liegt mitunter daran.
    Durch das Wundwasser kann sich die Oberschicht des Bauches nicht am Gewebe festigen. Dadurch ist die linke Seite etwas dicker.......nicht so, dass man es doll sieht, aber ich merke es und ich sehe es und ich weiß es........und das reicht mir schon. :) Ist schon klasse, wie gut man seinen Körper kennt. :)
    Du hast Recht...hat was, ein Phänomen zu sein. :)
    Naja..........wird mir nichts anderes übrig bleiben als Augen zu und durch. :(
    Liebe Grüße
    Tina

  • Huhu Tina!!


    Drück dich mal..tut mir echt leid, aber was mir hier immer wieder auffällt, das das MIeder relativ kurz getragen wird.


    Also dort wo ich es machen lasse, ist das überhaupt kein Diskussionsthema: 12 Wochen=3 Monate MIeder....ende und basta..und somit habe ich mich auch schon drauf eingestellt und hoffe der Sommer wird nicht ganz so heiß....aber schöner wie jetzt das wetter bitte doch ;-)


    Ich hoffe, das deine Wundwasser-Bildung nun aufhört und du endlich den neuen Bauch genießen kannst!!


    Mehr mal später ;-)


    LG


    Anja

  • hallo liebe tina,


    o man, ich wünshe dir so sehr, daß es nun endlich mal vorbei ist mit dem wundwasser. woher kommt denn das immer wieder? ist ja nervig. ich drück dich mal.


    eine kleine erheiterung zum thema "mieder": heute ist meine op 6 wochen her und ich dachte, daß mein doc beim nachsorgertermin sagt, ich könne das teil weglassen, evtl. auch nur stundenweise oder so. und was spricht er? wenn es mich nicht allzu sehr stört, sollte ich es noch eine weile tragen. wäre viel besser für die rückbildung der letzten schwellungen und weitere straffung des gewebes. ich habe nur gegrinst und gemeint, daß ich mich "ohne" total unwohl fühle. in dem moment dachte ich an dich... und hatte die eingebung, daß mich das teil wohl irgendwie masochistisch gemacht hat. gröhl! :)


    paß auf dich auf und befolge die ratschläge deines arztest. das wird schon gut werden, wirst du sehen.


    liebe grüße!
    claudi

  • Hallo Tina,


    ist ja echt blöd mit dem WW. Hoffe, das geht bald vorbei und Du gehst nicht als besonderes Phänomen in die Geschichte der plastischen Chirurgie ein *gg*.
    Ruh Dich etwas aus und ich drück Dir alle Daumen die ich hab!


    Folia : also 12 Wochen Mieder ist schon lang, aber ich hatte z.B. eine Bandage, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, die 12 Wochen lang tragen zu müssen :(
    Ich denke, so ein Körpermieder ist angenehmer und kommt bei "schwereren Fällen" zum Einsatz, ist ja fast wie Unterwäsche. Hatte meine Bandage 3 Wochen dran, danach noch Miederhosen (sexy Omawäsche ;) ) bei mir sieht alles gut aus und ich hab weder WW noch was anderes. Hängt wohl auch alles noch von anderen Faktoren außer dem Mieder ab.


    Gruß Claudia

  • Hallo Tina,


    Och du arme maus aber naja das geht schon vorbei ich schwör es dir irgendwann hast du s geschafft und so ne woche ist doch ein klax für dich oder nicht;-)


    Na und ein Mieder hätte ich noch für dich gehabt lach ;-)


    und Claudia nee das Ganzkörpermieder ist voll lästig so ne nette Bauchbinde ist prima echt jetzt


    Tja Tina hast ja noch 2 Wochen bis dahin wird dein Bauch schon wieder anderst aussehen was


    Gute Besserung und melde dich mal


    Lg


    Emmelie

  • Hallo,


    ich bekomme oder habe schon zu Hause eine Miederhose, lese hier immer wieder, daß das Mieder oder Bauchbinde ca. 6 Wochen getragen werden muß, ist das denn schädlich, wenn man es länger trägt?
    Vielen von Euch schreiben ja, daß man sich mit dem Mieder wohler fühlt, ich kann dazu leider noch nicht viel dazu sagen, da ich die OP noch vor mir habe.


    LG roeschen

  • Moin!


    Ja @claud76...12 wochen sind lang und ich habe ja gesehen bei Bianca wie stramm das ganze ist und auch schon leichte Angst vor Luftproblemen, widerum wenn der Doc das sagt, werde ich mich dem beugen.


    Nun ist mein Bammel gerade wieder was größer.....kommt wohl auch daher das es Frustwetter ist und das es noch ein paar wochen sind....zeit zum nachdenken...also lieber wohl ablenken und düse nun zur Arbeit und wünsche euch "flachbäuchen" hier einen schönen Tag und guuute Genesung!!


    roeschen : kann es mir nicht vorstellen, das länger schädlich ist..müssen wir wohl sehen, oder?? Muss nachher mal gucken wann du deinen OP-termin hast?? Ich habe gehört, das Mieder gibt es im KH und bin nur froh, wenn es soweit ist, denn dann habe ich "es" ja hinter mir...zumindest ist es dann ab :-o)


    Liebe Grüße

  • huhu,


    Emmelie
    wegen mieder und binde: niemand kann sagen, was besser ist, das hängt wirklich von jedem/jeder einzelnen person ab.


    ich persönlich bin recht zufrieden mit dem mieder, es ist wirklich angenehmen und stört mich nicht im geringsten. du hattest eine bauchbinde/gurt, wenn ich mich recht erinnere. auch ein mieder? mit dem gurt ist man wahrscheinlich schneller beim anziehen, das wars dann aber auch.


    Folia
    wie lange du das mieder/den gurt tragen sollst, kann dir nur dein doc sagen. ich bin der meinung, daß es nicht schaden kann, wenn man es länger als 6 wochen anbehält. ich dachte erst auch, mein doc befreit mich im gestrigen nachsorgetermin davon. aber da ich um den nabel noch leichte schwellungen habe, meinte er, es sei vorteilhafter, wenn ich das mieder noch eine zeit lang tragen würde. aber nur, wenn es möglich ist, ich mich wohl dabei fühle. das tue ich, also trage ich es weiter. fertig aus :)


    winke
    claudi

  • hi anja, hi claudi,


    also, länger als 6 wochen ist sicher nicht schlimm.
    aber, das sollte man n ie vergessen: das mieder ist ein medizinischer "gegenstand", ein mittel zur heilung. es stütz den bauch.


    wenn du das jetzt nur noch anhast kannst du dich gleich von deinen bauchmuskeln verabschieden, denn die brauchen ja nix mehr zu halten, das erledigt alles das mieder. deswegen würde ich persönlich das mieder nicht länger als 12 wochen tragen.


    ich hatte es "nur" 6 wochen und hab mich ohne eigentlich danach auch ganz gut gefühlt. immer auf den doc hören. aber nicht von alleine einfach das mieder länger anlassen, würde ich nicht machen.


    viele grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo zuammen,


    also.......das Mieder sollte irgendwann schon mal wieder weg.
    Nicht nur die Bauchmuskeln verabschieden sich, sondern auch, und das finde ich noch schlimmer, da schwerer wieder aufzubauen, die komplette Rückenmuskulatur.........
    Liebe Grüße
    Tina

  • huhu,


    ich trage das mieder ja auch nicht so gerne, weil es mich scharf macht oder so... LOL!


    ne, im ernst: ich trage es tagsüber (büro), abends beim sport gibt es eine feine miederhose (beate uhse würde brechen...) und nach dem duschen eben wieder mieder.


    ich mache täglich bauch- und rückenübungen, damit die muskulatur wieder kommt und das tut sie auch. puh.... ist meinem doc gestern auch aufgefallen, daß der "sixpack" seitlich wieder zu erkennen ist. ich glaube, er wollte mich motivieren, das ist noch nicht mal ne einzelne dose, geschweige denn sixpack ;)


    ich werde jetzt mal noch 2 - 3 wochen so weitermachen und einfach dazwischen schon mal stundenweise "ohne" rumlaufen. HUI! ;)


    winke!
    claudi

  • Hallöchen,


    also wie schon gesagt wurde, zu lange kann schaden, ich glaube das gilt besonders für die Bandage (Bauchgurt), die ja individuell fest eingestellt werden kann. Und zu fest ist halt auch nicht gut und wenn das auf lange Dauer dann keine Muskeln mehr (ich übertreibe natürlich).
    Hört schön auf Euren Doc, das wird das Beste sein.
    LG Claudia

  • hi,
    ich wollt gerade sagen das ich denke dass die gefahr eher beim mieder besteht... vor allem beim rücken.
    denn der gurt stütz den rücken ja eigentlich gar nicht... der gurt ist wie ein nierengurt. ich bin damit super zurecht gekommen... ein mieder ist immer gleich eng (manchmal hätte ich mir deswegen auch gerne ein mieder gewünscht). na ja, wie auch immer, zu lange ist immer schlecht, ob bei gurt oder mieder.


    lg


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.