Hallo erstmal

  • Hallo!


    Schön, dass es hier dieses Forum gibt. Habe es erst heute entdeckt. Stelle mich mal vor: Bin 27 J. alt, habe seit 5 und halb Jahren durch eine Schwangerschaft einen sehr ausgeleierten Bauch mit vielen Schwangerschaftsstreiffen, die weit über den Bauchnabel führen. Nun möchte ich mich endlich operieren lassen, habe endlich genug Geld zusammen. Nun die Frage: Werden diese nach der Op sichbar unter einem Bikini sein, oder noch darüber hinaus? Hat jemand schon Erfahrungen?
    Wie sieht es vor der Op aus, bekommt man die Nacht vorher, oder wenigstens den Moregen vorher Beruhigungsmittel? Bin ein totaler Angsthase, was Narkose/OP betrifft.
    Wer hat sich in Düsseldorf operieren lassen? Und wie zufrieden mit dem Ergebnis?


    Würde mich über Antworten freuen....

  • hi kohlibrianna,
    wilkommen im forum :)
    also die narbe ist, wenn alles gut gemacht ist, nicht sichtbar wenn du einen bikini trägst oder normale unterwäsche. es gibt auch schnittführungen die etwa auffälliger sind, und auch fälle bei denen der arzt nicht so unauffällig schneiden kann. aber das ist von fall zu fall unterschiedlich und das musst du mit deinem pc klären.


    meine narbe ist z.B. extrem tief, ich bin sehr zufrieden mit ihr, ich kann sogar strings anziehen mit schmalen seiten und man sieht die narbe nicht.


    ich habe vor der op keine beruhigungsmittel bekommen. aber viele bekommen welche, das ist auch ganz unterschiedlich.


    es gibt ops da müssen die patienten einen tag vorher in die klinik, die anderen kommen morgens und werden gleich operiert. es gibt blasenkatheter sowie einläufe (bzw. abführmittel) und es gibt operateure, die da komplett drauf verzichten. bei mir wurde nichts dergleichen gemacht (ich weiß allerdings nicht ob man mir während der narkose die blase geleert hat).


    also, du siehst das es wirklich von fall zu fall total unterschiedlich ist.


    ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem ergebnis und würde es wieder tun, hab mich allerdings in darmstadt operieren lassen.


    das du angst vor der vollnarkose hast glaub ich dir gerne, das hatte ich auch, sehr sogar, aber es ist alles klasse gelaufen. du bist ein junger mensch, und je jünger und gesünder, desto ungefährlicher die narkose. also nur mut :)


    freue mich wieder von dir zu lesen


    grüße


    kohaku

    15.09.2005 Lipo OS + Knie innen
    13.03.2006 BDS - super happy!!!!!
    19.10.2006 Lipo Hüften, äußere OS


    .oO~insgesamt 45 Kilo abgenommen~Oo.

  • Hallo Kohlibrianna,


    Hallo im Forum. :)
    Ich denke, deine Frage bezieht sich auch auf die Schwangerschaftsstreifen, oder?
    Ich hatte einige am Unterbauch, also alles unter dem Nabel. Die sind auch alle weg. Ich denke, das, was über dem Nabel ist, wird später auch noch da sein, nur tiefer.


    Die OP an sich liegt am PC......
    Es gibt da irre Unterschiede, wie Kohaku schon erwähnt hat.
    Ich glaube, ich durfte das KH ganz fix wieder verlassen im Gegensatz zu manch anderen.
    Ich bin mittags um 14 Uhr dort angekommen, habe gegen 15.30 mein Tablettchen bekommen, wurde um 16 Uhr operiert und bin am nächsten Tag um 14 Uhr wieder heim. :)
    Das Ergebnis ist bisher überaus erfreulich und ich würde den Schritt jederzeit wieder machen.
    In Düsseldorf war ich auch nicht, kann also nichts dazu sagen.


    Lass wieder von dir hören/lesen.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Hallo, ich war in Düsseldorf, aber ich muß dazu sagen es gibt ganz viele PC`s in Düsseldorf, oder meinst du eine spezielle Klinik.
    War gestern zur 1 Nachuntersuchung, 8 Tage nach der OP, und meine Narbe sieht sehr fein aus, obwohl es die gleiche Narbe vom Kaiserschnitt war und die sah vorher gar nicht so gut aus. Meine Schwangerschaftsstreifen die vorher bis über den Nabel reichten, sind wenn ich es gestern richtig gesehen habe komplett weg.Mein Bauchnabel ist jetzt ganz klein:) unglaublich.
    Falls du noch Fragen hast......sehr gerne
    Bis denn
    Luigi

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Ihr macht mir wirklich MUT! Einerseits würde ich mich gerne vor der Op drücken, auf der anderen Seite kann und will ich nicht länger so leben. Es beeinträchtigt einen schon ganz dolle.
    Nun hab ich laaaange gespart, und werde es durchziehen, und Eure aufmunternden Worte machen mich stärker: Ich danke EUCH!
    Es ist nur nicht so einfach die richtige Klinik zu finden, zumal man ja anscheinend danach oft zur Nachuntersuchung muss, wäre es sicher besser, eine zu finden, die nicht gerade 400 km entfernt ist.
    Ich freue mich von Euch zu hören ;-)

  • Hallöchen!


    Kann dir noch nix großartig an Erfahrungen mitteilen, da ich die BDS am 12.06. vor mir habe, aber wollte dich herzlich willkommen heißen und hier kann man echt viel nachlesen (zurück blättern), auch über einzelne ;-) wie sie vorher gefragt hatten und dann zurück kamen, berichten und dann wie sie wieder fit und fidel werden :-)


    Viel Freude hier und Liebe Grüße erstmal!!


    Anja

  • Hallo kohlibrianna,


    von mir auch willkommen im Forum. Das Wichtigste wurde ja schon von den anderen gesagt, mein Schnitt ist mit String auch nicht sichtbar, wie bei Tina66. Es gibt verschiedenen Schnittführungen, das kommt ganz auf die Ausgangssituation an und auf den PC. Hab auch 5 Jahre gespart, kann es Dir nachfühlen ;) meine Streifen gingen zum Glück nur bis unter den Nabel, das ist jetzt alles weg.
    Wo wohnst Du denn wenn Du unbedingt 400 km weit fahren willst/mußt??? Ich denke, es gibt in jedem Bundesland mindestens einen guten PC der im Verein der plastischen Chirurgen Mitglied ist.
    Gruß Claudia

  • Hallo kohlibrianna,


    Prima den richtigen Weg bist du ja schon gegangen du hast hier ein echt Nettes Forum gefunden und somit auch viel Hilfe von vielen lieben Menschen die das selbe Problem haben und hatten.


    Schau mal bei der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen DGPRÄC (ehem. VDPC)
    dort findest du den optimalen PC . Achte bitte darauf das der Arzt in der Gesellschaft ist weil diese Ärzte nachweislich eine Optimale Ausbildung haben.


    Schau dir bitte mehrere Ärzte an bis du für dich den richtigen PC gefunden hast.


    So nun wünsche ich dir viel Erfolg und bald einen Schönen Bauch


    lg


    Emmelie

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.