Kostenübernahme Bauchdeckenstraffung

  • Hallo, also eben gerade komme ich von der Arbeit, die Post hat mir heute die Kostenübernahme Zusage meiner BDS gebracht...einfach so, ohne medizinischen Dienst und Co. Vorletzte Woche war ich mein meiner Frauenärtzin, die mir meine Hautprobleme und meinen Muskelriss( der richtige name ist mir vor aufregung endfallen) bescheinigte, ich reichte das schreiben, und 2 Fotos ein, und heute schon das! istr das nicht super klasse, ich freu mich wie blöd, nur leider ist gerade keiner da, der sich mit mir freuen kann :-(( Ich dachte nicht, das ich ein Ok von der KK bekommen würde, und habe ganz fürchterlich gezweifelt....und nun so schnell das OK, wahnsinn, im übrigen steht auch drin, das die Op innerhalb von 6 Monaten gemacht werden muß, und nicht unbedingt in einem Stästischem KH, d.h. ich kann nun zu einem wirklich tollem PC der das öfters macht, und nicht nur alle jahre mal einmal *hüpf*


    entschuldigt bitte meine rechtschreibfehler, aber ich freu mich so, und muß nun mal schauen, wo ich mir denn nun einen termin zu einem gespräch hole...vorallem wann , wie ......man ich muß mir dafür urlaub nehmen...aber das ist es mir wert, vorallem.......da die KK meinen BDS übernimmt, hab ich deas geld auch noch für eine Straffe Brust...sollte es nach 70 kg abnahme jetzt doch noch zu einem Traum Körper kommen????????



    schönen abend euch allen, ich Berichte weiter

  • Hallöchen Janine,


    Na da freuh ich mich mal mit dir das hört sich ja spitzenmäßig an .
    Ich drücke dir die Daumen das du nun den Richtigen PC für dich findest.


    Manchmal gibt es doch noch Wunder was aber ich denke das man nach 70 kg Gewichtsreduktion auch mal Glück haben darf oer nicht ?


    Ich drück dich ganz lieb


    Lg


    Emmelie

  • Hi Janine,


    Glückwunsch.....ich freue mich für dich.
    Aber ich denke auch, nach 70kg hast du dir die Übernahme redlich verdient. :)
    Liebe Grüße und alles Gute für die ersten Schritte zu einer neuen Figur
    Tina

  • Hallo!


    Glückwunsch!!
    Ich warte auf eine Meldung meiner Krankenkasse nachdem ich vor 2,5 wochen meinen antrag gestellt habe.


    Die Kasse hat den Antrag dem medizinischen dienst übergeben, dieser nun einer Frauenärztin, zudem waren wir nun eine woche weg, man hatte mir gesagt, es würde wohl nicht viel passieren bis Anf. Mai aber denn noch hatte ich auf Post gehofft.


    Nun ja, ich werde dann wohl heute mal nachfragen..habe Angst aber auch HOffnung, denn immerhin sagten mir 3 Ärzte, sie sähen keinen Zweifel aufgrund meines Hautüberschusses an einer Kostenübernahme...aber nun gehen die wochen doch ins Land.


    Einen OP Termin hätte ich schon....Angst auch....aber ich möchte es innerlich doch sehr..muss aber widerum noch meine Kleine gut versorgt wissen (2,5 jahre),


    Also nochmal Glückwunsch!! Und nun kannst du planen!!


    LG


    Anja

  • Hallöchen Janine,


    hey meinen herzlichen Glückwunsch. Das ist ja wirklich klasse.
    Da hab ich dann ja auch Hoffnung, wenn ich mal am Ziel angekommen bin, eine BDS durch die KK finanziert zu bekommen (habe jetzt 65kg abgenommen, muss aber auch noch 50kg abnehmen).


    Darf ich Dich mal fragen, was Du für die Bruststraffung gespart hast bzw. was Du dafür eingeplant hast?


    Ich möchte das dann auch beides machen lassen, habe zwar noch viel Zeit, aber informieren kann man sich ja schon mal.


    Wie schnell kam die Antwort von der KK?


    Ob man das beides in einer OP machen lassen kann?


    Fragen über Fragen ;-)
    Viele Grüße
    Sabrina

  • Huhu!


    Das würde mich auch interessieren.
    Habe zwar eigentlich die Brust nicht vor....aber Brust und Arme (Engelsflügel) sind auch heftig nach der Abnahme....aber da ich dort keine Ekzeme habe und es halt "nur hängt" dachte ich eh keine Chance??


    Mein Hausarzt sagte mal zu mir nachdem er mich nackig sah: oh..sie sind ja ein FAll für eine Komplett-Sanierung......


    Danke auch...sollte es möglich sein, das die Kasse noch mehr übernimmt?? Aber dann würden meine Nerven noch mehr leiden müssen (grins zu tina)


    Liebe Grüße


    Anja

  • Ach Anja, du bist ja schon süß... :)
    Komplettsanierung auf einen Schlag macht, denke ich, eh keinen Sinn.
    Also geh erst mal deinen Bauch an, und wenn du siehst, dass deine Nerven dadurch gar nciht soooooooo strapaziert werden, kannst du dich ja immer noch um den "Rest" kümmern. :)
    schönen Abend und liebe Grüße
    Tina

  • Naja,


    Ob und was die KK zahlt ist ja von Fall zu Fall unterschiedlich und entscheiden die ganz individuell leider aber manche stellen gleich den Antrag für beides wenn die Oberweite extrem ist was sie dann zahlt weis nur die KK.
    In meinen Augen wäre das dann ein aufwasch mit der KK .


    Lg


    Emmelie

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.