Ich verzweifel noch....

  • Hallo Zusammen,
     
    meine Bauchdeckenstraffung ist nun ca. 8 Wochen her (22.02.)


    Ich passe aber immer noch nicht in meine alte Kleidung rein *heul*


    Wie lange dauert das denn noch?


    An manchen Tagen schaffe ich es, eine meiner alten Hosen gerade so zu zubekommen... aber gegen Abend schwillt dann alles wieder an :-(


    Verzweifelte Grüsse
    Anja

  • Hallo Anja,
    sicher ist es nur ein schwacher Trost, aber ich hatte nach meiner BDS auch lange mit Schwellungen zu kämpfen. Ich hatte allerdings den Vorteil, dass meine BDS im Sommer war (ist nicht immer von Nachteil!), so dass ich Sommerkleider getragen habe. Mein Mieder (so eine Art Body) ließ sich darunter prima verstecken, keiner hat was gemerkt.


    Es ist normal, dass der Bauch abends mehr geschwollen ist als morgens. Versuch einfach - wenn sich dazu eine Möglichkeit ergibt - die Beine hochzulegen und Dir ein paar Minuten Pause zu gönnen. Ich habe viel Brennnesseltee (entwässert) getrunken. Außerdem habe ich eine ganze zeitlang Manuelle Lymphdrainagen gehabt, die mir sehr gut getan haben.


    Auch heute noch (nach 8 Monaten) ist der Bereich um den Venushügel manchmal etwas verschwollen. Bei mir gab es wirklich keinerlei Probleme, aber man vergisst leicht, dass es sich bei der BDS um einen großen Eingriff handelt. Mein Doc hatte mir beim BG schon gesagt, dass man von einer Heilungszeit von etwa einem Jahr ausgehen muss.


    Ich hoffe, ich konnte Dich ein wenig aufmuntern.


    Ganz liebe Grüße und weiterhin gute Genesung.


    Mabel

  • Hallo Anja,


    meine BDS ist nun 7 Wochen her........und auch mein Bauch ist geschwollen. :)
    Vor allem über der Narbe mittig und links hoch. Mein alten Hosen passen schon, aber da ist auch mitunter Stretch-Anteil drin.
    Allerdings.......bequem sind die nicht wirklich, wenn sie eng sind.
    Bekommst du die Hiosen nicht zu oder tut es weh wenn du sie anziehst?
    Ich habe jetzt mal angefangen, eine Art Bauchkalender zu führen. Ich messe den Umgang am Morgen und am Abend und beobachte, ober nun im Laufe der Zeit eher dicker oder dünner wird, weil ich mir oft selbst unsicher bin......:)
    Keine Sorge, das wird schon werden........wir haben hier alle die gleichen Probleme und es ist beruhigend zu lesen, dass es anderen ebenso geht. Also scheint das niormal zu sein und nicht weiter besorgniserregend. ;)
    Emmelie würde jetzt sagen....Geduld Mädels........ :)
    Abr es ist schwer, geduldig zu sein, gell? :)
    Liebe Grüße
    Tina

  • Grinz Tina,


    Logisch würde ich sagen Gedult Mädels lach


    Ja denkt mal daran das sich der Bauch innerhalb von 6 Monaten zurückbildet solange müsst ihr euch gedulden ;-)
    Aber ich muss sagen das ich auch die Jogginghosen und die alten weiten Hosen asolut gehasst habe irgendwie war es echt schwierig aber ich hatte die gedult und nun habe ich ganz andere Probleme.


    Früher habe ich riesen Zelte getragen und musste in sondergeschäfte für Übergrößen aber heute.


    Kann ich Hosen kaufen gehen und das schlimme ist ich nehme meine Größe und die Hose passt schrecklich sooo viele Hosen kann ich mir nicht leisten lach.


    Spaß bei Seite


    Habt gedult es handelt sich nur um eine Kurze Zeit und ihr werdet mit einem super OP Ergebnis belohnt


    Lg


    Emmelie

  • *lach*
    na ich weiß nicht........mein alter Bauch war dann wohl doch billiger und preiswerter.........wenn mir dann so viel passt und gefällt..........ich fange also mal an zu sparen, damit ich im Sommer alles mit vollen Händen ausgeben kann......... :) :)
    LG
    Tina

  • Hallo Anja,
    ich schaue leider nur noch selten ins Forum, aber bei deiner Frage wollte ich doch gerne antworten.
    Meiner persönlichen Meinung nach, solltest du nach acht Wochen keine so großen Schwellungen mehr haben, wie du sie beschreibst. Es kommt bestimmt auch auf den einzelnen selbst an, wie schnell der Körper mit so einer doch recht großen OP fertig wird. Aber bei dir ist es doch schon sehr lange. Warst du denn mal nachfragen bei deinem Arzt?
    Ich selbst hatte keine Probleme damit, meine Hosen wieder anzuziehen. Die passten ab dem ersten Tag wieder.
    Kennst du die Schüßler-Salze? Sie sind schon seit Jahren meine Begleiter. Ich möchte dir raten, diese Seite mal anzusehen:
    [url][URL="http://www.schuessler-mineralstoffe.at[/url]
    Deine Schwellungen bekommst du mit der Nr. 10 weg, ganz sicher. Du kannst davon pro Tag 20-30 St. nehmen. Sie haben keinerlei Nebenwirkungen.


    Durch solch eine OP werden noch andere Dinge im Körper durcheinander gebracht, aber das zu erklären, würde hier den Rahmen sprengen.


    Liebe Grüße
    Martina

  • Hallo Martina,


    also, mein Bauch ist nach gut 7 Wochen ja auch noch geschwollen. Mein PC meint das sei nicht unnormal, ich solle noch 6 Wochen warten, wenn das dann noch nciht besser sei, solle ich vorbei schauen.
    Schüßler-Salze kenne ich auch nicht, werde mir das aber mal ansehen........vielleicht hilft das ja wirklich. :)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Tina

  • hallo!!


    mein bauch ist jetzt 10 wochen alt und ich hab auch noch ab und an ziemliche schwellung, manchmal merk ich das richtig wie er immer dicker wird.


    ich laße jetzt das mieder immer für ein paar stunden weg und danach ist er richtig angeschwollen trotz leichter miederhose!!!


    in meine alten sachen paß ich locker rein, auch mit dickem bauchgurt und schwellungen, die hosen schlabbern richtig schön, ein geiles gefühl!!


    hab geduld. du kannst allerdings mal wobenzym oder phlogenzym probieren, vielleicht hilft es dir.

  • huhu,


    da muß ich mich natürlich auch melden... meine op war am 10.04., war also vor etwas mehr als 3 wochen. die schwellungen sind immer noch heftig, am schönsten hat der bauch unmittelbar nach der op ausgesehen, flach usw. derzeit sind die schwellungen über der narbe so heftig, daß ich die narbe selbst nicht sehe, ich muß beim eincremen sozusagen die wulst "hochheben", damit ich da hinkomme... :( ich kann meinen frust nicht in worte fassen... ich weiß: geduld, geduld, geduld. aber: ich habe wahnsinnige angst, daß es so bleibt! ich habe das gefühl, mein "ex-bauch" ist einfach nach oben gewandert. zwar kleiner, aber noch da. o man, ich weiß: ich bin eine nervensäge, aber es macht mich echt fertig. ich bin zwar froh, daß ich den schritt gemacht habe, aber trotzdem habe ich zweifel.


    Emmelie : wie lange waren bei dir die schwellungen vorhanden? dein bauch sah so toll auf dem bild aus, wann wurde das gemacht?


    danke fürs "lesen" ;)


    winke
    claudi

  • Hi Claudi,


    ich habe auch nach fast 8 Wochen noch ein kleines Kügelchen über der Narbe........
    Nicht wirklich so groß, dass ich da was anheben könnte, aber es ist da.........
    Ich warte jetzt einfach mal ab......ändern kann ich es derzeit eh nicht und mich aber noch 4 Monate verrückt zu machen........nö........
    Lassen wir doch unseren Bäuchen Zeit, sich zu formen. :)
    LG
    Tina

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2.000 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.