Augenlid-Operation Hof vom Facharzt Plastische Chirurgie

Das Augenlid ist maßgeblich verantwortlich für unser optisches Erscheinungsbild im Gesicht - die Augenlider lassen unsere Augen "sprechen"! Ein hängendes oder erschlafftes Augenlid kann durch eine Augenlid-Operation im Raum Hof korrigiert werden

Augenlid Operation Hof

Das Augenlid bzw. das Lid besteht aus Muskeln und Haut. Es verteilt während eines Lidschlages die Tränenflüssigkeit und sorgt somit für die Reinigung der Hornhaut. Zugleich schützt das geschlossene Lid das Auge vor äußeren Einflüssen. Das Augenlid ist die Hautfalte, die das Auge nach außen abschließt.

Welche Ausgangssituationen gibt es für eine Augenlid-Operation?

Häufige Ausgangssituationen für eine Augenlid-Operation sind:

  • hängende Oberlider
  • hängende Unterlider
  • geschwollener Tränensack
  • Lidasymmetrie

Der Grundaufbau von einem Augenlid besteht aus folgenden Bestandteilen:

  • Oberlid (Palpebra superior)
  • Unterlid (Palpebra inferior)
  • Lidspalte (Rima palpebrarum)
  • Lidplatte (Tarsus)
  • Lidwinkel (Angulus oculi oder Canthus)
  • Nickhaut (Plica semilunaris conjunctivae, Membrana nicitans) - auch als 3. Augenlid bezeichnet
  • Muskeln
  • Fettzellen
  • Wimpern (Cilia)
  • mehreren Talg- und Schweißdrüsen

Die vielfältigen Bewegungen (z. B. Öffnen, Schließen, etc.) werden durch die unterschiedlichen Muskeln im Lid durchgeführt (z. B. Lidheber, Lidsenker, etc.). Die Innervation (= funktionelle Versorgung) der Muskulatur des Augenlides erfolgt über unterschiedliche Nerven. Dadurch wird bei Reizausübung oder Reizwahrnehmung z. B. das Heben oder Senken des Lides möglich. Ist sie gestört, so kann dies zu einem Herunterhängen des Lides führen.

Welche Unterschiede gibt es bei der Operation von Augenlidern?

Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen wird ein individuelles Operationskonzept erstellt. Folgende Operationsmethoden stehen für das Augenlid straffen zur Verfügung:

1.) Entfernung eines reinen Hautüberschusses
2.) Entfernung einer übermäßigen Fettansammlung
3.) Verkürzung bzw. Straffung der Muskeln mit Entfernung des Hautüberschusses
4.) Freilegung des Orbikularismuskels
5.) Freilegung des Orbikularismuskels mit Entfernung des Hautüberschusses
6.) Straffung des Augenlidrahmens
7.) Verankerungsblepharoplastik (neue Verankerung des Lides)
8.) Freilegung des Muskulus orbicularis

Wie ist der Ablauf für eine Augenlid-Operation?

Im Rahmen einer Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest. Hierbei werden eventuelle Vorerkrankungen oder Allergieen berücksichtigt.

Durch den Abgleich mit Ihrer gewünschten Veränderung erstellen wir Ihr Operationskonzept, erläutern Ihnen Ihren individuellen Behandlungsablauf und zeigen Ihnen mögliche Ergebnisse.

Anästhesie & Krankenhausaufenthalt

Die häufigsten Eingriffe werden ambulant in lokaler Anästhesie (Dämmerschlaf) durchgeführt. Sie können nach der Operation wieder nach Hause. Aktiv sollten Sie aber nicht am Straßenverkehr teilnehmen.

Risiken & Komplikationen

1 bis 2 Tage nach der Operation können in seltenen Fällen Blutungen auftreten.

Werden die Unterlider gestrafft, so kann es je nach Ausdehnung des Blutergusses und Ihrer persönlichen Narbenbildung zu einem vorübergehenden leichten Abstehen des Unterlids kommen. Eventuell kann auch vermehrtes Tränenträufeln auftreten. Dieses Risiko besteht vor allem bei älteren Patienten oder bei Zweiteingriffen bzw. Korrekturen von vorausgegangen Lidstraffungen. Sollten die oben angeführten Erscheinungen nicht innerhalb von 6 Wochen sich selbständig zurück bilden, kann ein kleiner Eingriff notwendig werden.

Besitzen Sie eine Veranlagung zu überschießender Narbenbildung, so sind die Schnittlinien eventuell für mehrere Wochen etwas derb und gerötet. In diesem Fall beraten wir Sie über die geeignete Nachbehandlung.

Ihre Augen nach einer Augenlidkorrektur leicht trocken sein. Dies ist normal. Sind Ihre Augen aber stärker gereizt odet gerötet, so konsultieren Sie am besten Ihren behandelnden Arzt.

Gesellschaftsfähigkeit - bin ich nach dem Eingriff eingeschränkt?

Direkte körperliche Beeinträchtigung sind nach dem ambulanten Eingriff kaum vorhanden. Allerdings können für ca. 10 bis 14 Tage Hämatome (blaue Flecken) entstehen. In dieser Zeit sollten Sie keine Kosmetika auftragen. Zudem sollte in dieser Zeit das Tragen von Kontaktlinsen sollte mit Ihrem Operateur abgestimmt werden.

Gibt es von Vorher / Nachher-Bilder von einer Augenlid-Operation?

Die Darstellung von Vorher-/Nachher-Bildern ist seit dem 01.04.2006 nach dem Heilmittelwerbegesetz untersagt, wenn die Abbildung sich auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung krankhafter Beschwerden bezieht oder einen operativ-plastisch-chirurgischen Eingriff bewirbt. Bei Ihrer Voruntersuchung erhalten Sie anhand Vorher-/Nachher-Bildern von vergleichbaren Ausgangssituationen von unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und Ihrem möglichen Zielergebnis.

Wer trägt die Kosten für eine Augenlid-Operation?

Die Kosten für eine Augenlid-Operation müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Kosten / Preise: Wie viel kostet eine Augenlidoperation bzw. wie sind die Preise?

Grundsätzlich kann der Operationsumfang erst nach einer Untersuchung festgestellt werden. Es muss untersucht werden, ob es sich um ein reines Fettpolster, Straffung des Ober- bzw. Unterlides, Erschlaffung der Augen- und Augenringmuskeln oder um die Entfernung eines Hautüberschusses handelt. Erst danach können die Kosten gesagt werden. Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Ihre Ausgangssituation fest. Er zeigt Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann die sinnvollste Methode und der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Die Kosten für eine Augenlidoperation bewegen sich meist zwischen EUR 1200,- und EUR 4500,- inkl. aller Nebenkosten (je nach Operationsaufwand).

Qualifikation und Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische Chirurgie im Raum Hof

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie im Raum Hof erfüllen unsere hohen Mindestanforderungen (z. B. regelmäßige Weiterbildung von Arzt und Personal, mind. 6 Jahre in leitender Funktion, Facharzt für Plastische Chirurgie, Vollmitgliedschaft in der DGPRÄC, hohe Sicherheitsstandarts, Spezialisierung auf Ästhetische Chriurgie, etc.) und werden ständig überprüft. Zudem werden unsere Patienten auf Zufriedenheit befragt. Dies sorgt für hochwertige Qualität und maximale Sicherheit.

Gibt es Fachärzte für Plastische Chirurgie in Hof?

Laut unserer letzten Abfrage des Mitgliederverzeichnis der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Ästhetischen und Reskonstruktiven Chirurgen (DGPRÄC - nur Vollmitgliedschaften berücksichtigt) am 05.11.2016 gibt es keinen niedergelassenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hof.

Unser Facharzt für Plastische Chirurgie für Ihre Augenlid-Operaiton im Raum Hof:

Plastische Chirurgie Nürnberg

Alle unsere Fachärzte & Standorte

Weitere Informationen für die Operation von Ihrem Augenlid im Raum Hof vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

KontaktBeratung / Gratis-Infos anfordern

Operation bzw. Korrektur der Augenlider im Raum Hof

Sie haben weitere Fragen oder wollen eine Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren? Weitere Informationen für Ihre Augenlid-Operation im Raum Hof vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

©Schönheitsoperation Hof Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen.

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz