Augenbrauenlifting im Chiemgau vom Facharzt Plastische Chirurgie

Durch ein Augenbrauenlifting im Chiemgau können hängende Augenbrauen dauerhaft korrigiert werden. Terminvereinbarung oder weitere Informationen: 
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

Hängende Augenbrauen können mit einer Entfernung des Hautüberschusses korrigiert werden. Sie sind oft die Ursache für einen müden, mürrischen Blick.

Das Anheben abgesunkener oder hängender Augenbrauen wird auch Augenbrauenlifting genannt. Je nach Ausgangvoraussetzung kann ein Schnitt im Augenbrauenbereich oder in der Schläfenbehaarung gesetzt werden, so dass die entstehende Narbe unauffällig ist.

Je nach dem notwendigen Operationsverfahren wird die Korrektur hängender Augenbrauen in Vollnarkose oder in lokaler Anästhesie durchgeführt.

Ein bis zwei Wochen nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig.

Wie ist der Ablauf für ein Augenbrauenlifting bzw. Augenbrauenstraffung im Chiemgau?

Ohne Voruntersuchung keine Operation. Bevor Sie sich für eine Augenbrauenstraffung entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Eine Voruntersuchung und Operationsaufklärung soll Ihnen helfen, alle Risiken und Möglichkeiten abzuwägen, so dass Sie frei entscheiden können, ob eine Operation für Sie in Frage kommt. Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen sie mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Hieraus ergibt sich der entsprechende Behandlungsumfang, die möglichen Behandlungsmethoden und die anfallenden Kosten. Wir erklären Ihnen die unterschiedlichen Nach- und Vorteile, die entsprechenden Risiken und den möglichen Heilungsverlauf.

Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern ähnlicher Ausgangsbefunde erhalten Sie einen Eindruck von Ihrem möglichen Behandlungsergebnis.

Kosten / Preise: Wie viel kostet ein Augenbrauenlifting im Chiemgau?

Grundsätzlich kann der Operationsumfang erst nach einer Untersuchung festgestellt werden. Die Kosten für ein Augenbrauenlifting im Chiemgau setzen sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Narkoseform
  • OP-Gebühr
  • OP-Dauer
  • Verbandsmaterial
  • OP-Vorbereitung und Nachsorge
  • OP- Methode und OP-Umfang
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)
  • event. Vorbehandlungen oder Voroperationen
  • etc.

Bei einem persönlichen Beratungsgespräch wird der Behandlungsumfang auf Ihr gewünschtes Ergebnis abgestimmt. Danach kann Ihnen ein individuelles Angebot unterbreitet werden. Der Kostenrahmen für die häufigsten Augenbrauenstraffungen im Chiemgau bewegt sich meist zwischen EUR 1200,- und EUR 4500,- inkl. aller Nebenkosten.

Folgekosten bei Komplikationen - die Folgekostenversicherung

Die finanziellen Risiken einer eventuell notwendigen Anschlussbehandlung durch Komplikationen können durch die von uns angebotene Folgekostenversicherung abgedeckt werden.

Kann ich mein Augenbrauenlifting im Chiemgau finanzieren?

Wir können Ihnen für die Behandlung bei unseren Fachärzten für Plastische Chirurgie im Chiemgau bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen auch eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten ( 0% bis 18 Monate Laufzeit / über 18 bis 72 Monate 8,49 % effektiver Jahreszins - nur gültig bei Terminvereinbarungen über diese Webseite).

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie im Raum Chiemgau:

Plastische Chirurgie Prien am Chiemsee

Plastische Chirurgie München

Plastische Chirurgie Starnberg

Weitere Informationen für Ihre Augenbrauenstraffung im Chiemgau:
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

KontaktBeratung / Gratis-Infos anfordern

Anhebung abgesunkener Augenbrauen im Chiemgau

Sie haben weitere Fragen oder wollen eine Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren? Weitere Informationen zum Augenbrauenlifting im Chiemgau vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Telefon:
☎ 0800 - 678 45 65

©Schönheitsoperation im Chiemgau Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved. Ärztliche Leistungen werden gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte abgerechnet. Grundsätzlich behält sich jeder Facharzt vor, Eingriffe aus medizinischen oder ethischen Gründen ab zu lehnen.

Schönheitschirurgie

Impressum und Datenschutz