Oberschenkel straffen Bad Neuenahr vom erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Ulmann

Durch den Alterungsprozess der Haut verliert die Haut an Elastizität - am Oberschenkel wird dies durch eine Faltenbildung sichtbar. Eine weitere Ursache für die Faltenbildung kann eine starke Gewichtsreduzierung sein

Oberschenkel straffen Bad Neuenahr

Erschlaffte Oberschenkel können aber auch nach Beendigung einer sportlichen Aktivität (z. B. Bodybuilding, etc.) entstehen. Die Ursache hierfür ist die Rückbildung der Muskelmasse. Auch hier kann sich die Haut den neuen Volumenverhältnissen nicht mehr anpassen.

Oberschenkel straffen in Bad Neuenahr für schöne, straffe Schenkel

Das Straffen der Oberschenkel ist ein kleinerer Eingriff als es der Name vermuten lässt, denn es wird nur ein kleiner Teil des Oberschenkels bei diesem Eingriff verändert. Grundsätzlich sollte der Eingriff erst durchgeführt werden, wenn das Zielgewicht erreicht und gehalten wird, da Gewichtsschwankungen das Operationsergebnis beeinflussen würden.

Abhängig vom Grad der eingetretenen Erschlaffung bzw. vom Umfang des überschüssigen Oberschenkelgewebes kann dieser Eingriff durchaus in örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt werden. Bei umfangreicheren Eingriffen kann event. ein stationärer Aufenthalt notwendig werden. Nach der Operation muss für ca. 4 - 6 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden. Körperliche Schonung von 1 - 2 Wochen sowie der Verzicht auf sportliche Aktivitäten für 4 - 6 Wochen sind erforderlich.

Nach der Operation ist der Oberschenkel wieder straff und glatt, obwohl nur ein Teil des Oberschenkels tatsächlich verändert wurde. Ihre Beine bzw. Oberschenkel wirken insgesamt schlanker und jugendlicher. Die Operation zur Straffung Ihrer Oberschenkel kann in der Regel ambulant und in örtlicher Betäubung erfolgen. Im Einzelfall kann eine Vollnarkose und mit einem ein- bis zweitägigen stationären Krankenhausaufenthalt notwendig werden.

Welche Schnittführungen gibt es bzw. wo und wie groß sind die Narben?

Jeder Mensch ist einmalig - daher muss das Straffen der Oberschenkel immer auf Ihre individuellen Voraussetzungen abgestimmt werden. Je nach Art und Umfang der notwendigen Straffung, gibt es auch unterschiedliche Schnittführungen. Wir haben hier nur die reinen Schnittführungen der Oberschenkelstraffung ohne Berücksichtigung einer eventuellen Kombination mit einer Fettabsaugung dargestellt.

1.) Straffung Ihres Oberschenkels mit kurzer Narbe

Oberschenkelstraffung kurze Narbe

Die Narbe wird in der Beugefalte der Leiste gesetzt.

2.) Kombination aus kurzer und langer Narbe

Oberschenkelstraffung Narbe

3.) Straffungsoperation mit langer Narbe

Oberschenkelstraffung lange Narbe

Die Oberschenkelstraffung mit alleiniger langer Narbe ist nur in Ausnahmefällen notwendig. Sie kann eingesetzt werden, wenn ein reiner Hautüberschuss ohne Erschlaffung des Gewebes vorhanden ist.

4.) Narbenführung mit Erweiterung in der Gesäßregion

Oberschenkelstraffung Postraffung

Wie ist der Ablauf für das Straffen meiner Oberschenkel?

Bevor Sie sich für die Straffung Ihrer Oberschenkel entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Voruntersuchung stellt unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Ulmann Ihre Ausgangssituation fest und gleicht diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Er zeigt Ihnen, welche Behandlungsmethoden für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann die sinnvollste Methode und der genaue Umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen. Zudem prüfen wir, ob ein Eingriff für Sie auch erfolgversprechend ist oder ob es Gründe gibt, die gegen die Durchführung sprechen (Allgemeines zum Ablauf von Schönheitsoperationen - für wen kommt eine Operation in Frage).

Wer trägt die Kosten für die Straffungsoperation in Bad Neuenahr?

Die Kosten für das Straffen der Oberschenkel müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Die genauen Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Kosten / Preise: Wie viel kostet das Straffen der Oberschenkel in Bad Neuenahr?

Ein Differenzierungspunkt ist der Preis. Allerdings ist kein Eingriff zum Straffen der Oberschenkel gleich - viele individuell Faktoren bestimmen den Gesamtaufwand und Behandlungsumfang. Die Kosten bewegen sich je nach Operationsaufwand ab EUR 3000,-.

Ein großer Bestandteil des Preises sind die OP-Kosten selbst, diese sind abhängig vom Materialaufwand (z. B. Verbandsmaterial, Mieder) und der Operationsdauer. Diese wiederum ist sehr stark abhängig von den notwendigen Teilaspekten der Operation:

  • Entfernung des Hautüberschusses
  • Anhebung der Gewebestrukturen des Oberschenkels
  • Anpassung bzw. Veränderung des Oberschenkelumfanges
  • Kontourverbesserung des Oberschenkels
  • Harmonisierung der angrenzenden Umgebung (z. B. Gesäß, Kniebereich)

Ein genauer Preis kann nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung genau bestimmt werden.

Kann ich die Behandlungskosten für meine Straffung in Bad Neuenahr finanzieren?

für Ihren Eingriff in Bad Neuenahr können wir Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung Ihrer Behandlungs- bzw. Operationskosten zu günstigen Konditionen anbieten (auch ohne Schufa-Abfrage möglich).

Qualifikation & Erfahrung von unserem erfahrenen Facharzt in Bad Neuenahr

Umfangreiche Erfahrung, fachliche Qualifikation und die größtmöglichste Sorgfalt des behandelnden Facharztes und hochwertige, sichere Operationsräume sind die Grundlagen für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Bei uns wird die Oberschenkelstraffung nur durch erfahrene Fachärzte für Plastische Chirurgie durchgeführt, welche unsere hohen Mindestanforderungen erfüllen.

Operation zur Straffung der Oberschenkel - Ablauf, Risiken, Kosten, Heilung, etc.

Unser erfahrener Facharzt für Plastische Chirurgie in Bad Neuenahr

Dr. Ulmann

Dr. med. Claudius Ulmann

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kosmas-Klinik

Felix-Rütten-Str. 11
53474 Bad Neuenahr

Terminvereinbarung oder Informationen zum Oberschenkel straffen in Bad Neuenahr:
Telefon:
☎ 02641 - 829 90 00

Beratungstermin bei Dr. Ulmann in Bad Neuenahr
oder kostenfreie Informationen anfordern

Weitere Informationen & Hilfestellungen

Arztwahl & weitere Informationen

Behandlungen und Operationen in Bad Neuenahr

Infos & Preise

Weitere Infos & Beratung zum Oberschenkel straffen vom Facharzt Plastische Chirurgie Dr. Ulmann

Sie haben weitere Fragen zu Ihrer geplanten Behandlung oder wollen eine Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren? Weitere Informationen zur Straffung Ihrer Oberschenkel in Bad Neuenahr von unserem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Ulmann:
Telefon:
☎ 02641 - 829 90 00

Termin bei Dr. Ulmann in Bad Neuenahr oder kostenfreie Informationen anfordern

Telefonische Information zu den Behandlungen von Dr. Ulmann in Bad Neuenahr und Terminvereinbarung:
Montag bis Donnerstag 8 Uhr 30 bis 20 Uhr
Freitag von 8 Uhr 30 bis 19 Uhr

Moderne Wellness

© Schönheitsoperationen in Bad Neuenahr in der Kosmas-Klinik bei Dr. Ulmann- Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie - wir kümmern uns seit über 18 Jahren um Ihr Wohlgefühl. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ästhetisch-Plastische Operationen! Wohlfühlen beginnt im eigenen Körper. Ärztliche Leistungen von Dr. Ulmann in der Kosmas-Klinik in Bad Neuenahr werden bei uns gemäß Heilmittelwerbegesetz nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet.

Ästhetische Chirurgie Bad Neuenahr   Beautyklinik Bad Neuenahr   Schönheitschirurg Bad Neuenahr   Schönheitschirurgie Bad Neuenahr

Impressum und Datenschutz

Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen weltweitem Urheberrecht und sind Eigentum von moderne-wellness.de. Keine Vervielfältigung oder Reproduktion ohne ausdrückliche Genehmigung.